Sekiro Shadows Die Twice: Activision und From Software nennen Verkaufszahl
Den Angaben von Activision und From Software zufolge hat sich "Sekiro: Shadows Die Twice" in weniger als zehn Tagen mehr als zwei Millionen Mal verkauft.
Sekiro Shadows Die Twice: Activision und From Software nennen Verkaufszahl
Zwei Millionen Verkäufe sind es bisher.

Für Activision und From Software ist „Sekiro: Shadows Die Twice“ ein großer Erfolg. Innerhalb von zehn Tagen nach der Veröffentlichung auf den Plattformen PlayStation 4, Xbox One und PC wurde die Verkaufszahl von zwei Millionen Exemplaren erreicht. Damit hat sich das Spiel laut Hersteller zur am schnellsten verkauften neue Marke von From Software entwickelt.

Es war eine Ehre, mit From Software zusammenzuarbeiten

Michelle Fonseca, Vice President of Product Management and Marketing bei Activision, zum Erfolg: „Es war eine Ehre, mit FromSoftware zusammenzuarbeiten und sie dabei zu unterstützen, Spielern auf der ganzen Welt eine brandneue Reihe näherzubringen. Die Fans haben Sekiro: Shadows Die Twice zu einem der unglaublichsten Verkaufsstarts im laufenden Jahr 2019 verholfen.“

Laut der weiteren Angabe der beiden Unternehmen schlage sich „Sekiro: Shadows Die Twice“ auf allen Plattformen inklusive PC sehr gut. Eine genaue Aufschlüsselung gibt es nicht. Activision und From Software freuen sich letztendlich über die „kontinuierliche Unterstützung von Spielern und Kritikern“.

Mehr: Sekiro Shadows Die Twice im Test – Die „Dark Souls“-Macher schlagen zurück

Wir haben noch ein paar weitere Statistiken für euch, die verdeutlichen, dass Games längst nicht mehr nur selbst gespielt werden:

  • Am Tag der Veröffentlichung war „Sekiro: Shadows Die Twice“ das am häufigsten angesehene Spiel auf Twitch.
  • Am Wochenende nach der Veröffentlichung kam der Titel auf 631 Millionen angesehene Minuten auf Twitch.
  • Das Spiel wurde innerhalb einer Woche auf Twitch 1,1 Milliarden Minuten angesehen.

Im Rahmen der Veröffentlichung von „Sekiro: Shadows Die Twice“ wurde eine Performance-Analyse veröffentlicht, die verrät, wie sich der Titel technisch auf den Konsolen schlägt. Was dabei herauskam, erfahrt ihr in dieser Meldung.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.