Sekiro Shadows Die Twice: Patch 1.03 nimmt Änderungen an der Spielbalance vor – Patchnotes enthüllt
Das Action-Adventure "Sekiro: Shadows Die Twice" erhält in der kommenden Nacht ein neues Update mit dem From Software einige Änderungen vornimmt.

Die Verantwortlichen von From Software haben bekanntgegeben, dass das Action-Adventure „Sekiro: Shadows Die Twice“ in der morgigen Nacht ein neues Update erhalten wird. Am 23. April 2019 um 3 Uhr soll der Patch 1.03 auf der PlayStation 4, Xbox One und dem PC zum Download bereitstehen.

Mit dem neuen Update werden die Entwickler einige Verbesserungen der strategischen Angänge vornehmen, sodass man unter anderem die Effizienz sowie die Kosten der Geisterembleme für verschiedene Prothesenwerkzeuge und Kampfkünste anpasst. Des Weiteren hat man auch einige weitere Effekte angepasst, sodass das Prothesenwerkzeug „Sabimaru“ mehr Gift bei anfälligen Gegnern aufbaut.

Allerdings haben die Entwickler auch einige weitere Verbesserungen vorgenommen und Fehler behoben. Unter anderem hat man auch die Stabilität sowie die Performance von „Sekiro: Shadows Die Twice“ verbessert. Die vollständigen Patchnotes kann man in einer englischsprachigen Version auf der offiziellen Seite entdecken.

„Sekiro: Shadows Die Twice“ ist seit Anfang März für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im weltweiten Handel erhältlich.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.