StartseiteNews
Sony: PS4, PS3, PS2 und PSOne als Schlüsselanhänger… in Originalgröße
Sony hat passend zum 1. April ein recht kurioses Video veröffentlicht, in dem Schlüsselanhänger vorgestellt werden. Diese basieren auf den Konsolen PS4, PS3, PS2 und PSOne. Die Größe ist identisch.
Sony: PS4, PS3, PS2 und PSOne als Schlüsselanhänger… in Originalgröße
Handlich genug?

Am 1. April werden mal mehr und mal weniger witzige Scherze verbreitet. Zur ersten Kategorie dürfte ein Video aus dem Hause Sony zählen, das einzigartige Schlüsselanhänger bewirbt.

Dabei handelt es sich um die sogenannte „Playstation Memorabilia Keychain-Collection“, die euch die Möglichkeit bietet, eure Lieblingslingskonsolen immer dabei zu haben – in Originalgröße.

In der Realität dürfte es dabei zu einigen Problemen kommen. Und diese Alltagssituationen hat Sony im unten eingebundenen Video beleuchtet. Zugleich ist dem Video zu entnehmen, dass die „Playstation Memorabilia Keychain-Collection“ alle vier PlayStation-Konsolen umfasst. Vielleicht werden die neuartigen Anhänger zu einem Trend.

PS4, PS3, PS2 oder PSOne? Ihr habt die Wahl.

Sony ergänzend im Video:

„Miniaturversionen der Schlüsselbund Collection sind ebenfalls erhältlich, jedoch nicht so episch. Zubehör wie Controller, Kabel und CDs sind separat erhältlich. Wenn sie sich die Zeit genommen haben, um dieses Video zu verlangsamen und die Haftungsausschlüsse zu lesen, haben sie offensichtlich zu viel Zeit.

Sie sollten eine echte PlayStation und nicht die Schlüsselbund-Version in Betracht ziehen. Damit würden sie ihre Zeit viel besser nutzen. Hier ist auch eine lustige Tatsache: Wussten sie, dass Nilpferde rosa Milch produzieren? Nein, es ist kein Erdbeergeschmack. Fragen sie uns nicht, wir haben es nie probiert. Wir wollen auch nicht, dass sie es versuchen.“

Was haltet ihr von den Schlüsselanhängern?

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.