Star Wars Jedi Fallen Order: Termin, Trailer, Deluxe Edition, Story, Gameplay und mehr
Respawn Entertainment und Electronic Arts haben im Zuge der Star Wars Celebration in Chicago "Star Wars Jedi: Fallen Order" enthüllt. Der Termin ist bekannt, einen Trailer gibt es zu sehen und auch Infos zur Deluxe Edition liegen vor.

Respawn Entertainment und Electronic Arts haben im Rahmen der Star Wars Celebration in Chicago „Star Wars Jedi: Fallen Order“ enthüllt und zugleich einen Termin verraten. Erscheinen wird der Titel am 15. November 2019 für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr einen Trailer.

Nach dem Launch erwartet euch ein Third-Person-Action-Adventure, das laut Hersteller mit einer authentischen Story daher kommt, die kurz nach den Ereignissen von „Star Wars: Die Rache der Sith“ und dem Fall der Jedi spielt. Dabei schlüpft ihr in die Rolle eines jungen Padawan namens Cal Kestis, der von Cameron Monaghan verkörpert wird.

Der Protagonist hat die Order 66 überlebt. Dabei handelt es sich um den Geheimbefehl des Imperators zur Eliminierung aller Jedi. In „Star Wars Jedi: Fallen Order“ sollt ihr die Fragmente der Vergangenheit nutzen, um die Ausbildung des Helden abzuschließen. Ziel ist es, die Kunst des Lichtschwertes zu erlernen und zu meistern.

Mit Cal seid ihr zunächst auf Bracca unterwegs. Es ist ein neuer „Star Wars“-Planet und einer von mehreren neuen Schauplätzen, die mit dem Spiel eingeführt werden. Zur Handlung heißt es:

  • Auf Bracca lebt Cel unbemerkt unter den Augen des Imperiums, bis er zur Flucht gezwungen wird, als er die Macht einsetzt.
  • Unterwegs findet Cal neue Freunde wie seine geheimnisvolle Gefährtin Cere. Auch trifft er auf einige bekannte Gesichter.
  • Begleitet wird der Protagonist vom treuen Droiden BD-1.
  • Cals Flucht vor dem Imperium wird gefährlicher, als ihn die Zweite Schwester, eine der Elite-Inquisitorinnen des Imperiums, verfolgt. Sie hat die Aufgabe, Cal als überlebenden Jedi zu vernichten.
  • Unterstützt wird die Gegnerin von den Säuberungstrupplern. Es sind ausgebildete imperiale Streitkräfte, die Jedi aufspüren und den Inquisitoren bei ihrer Arbeit helfen.

Infos zum Gameplay

Auch in Bezug auf das Gameplay von „Star Wars Jedi: Fallen Order“ wurden einige Details verraten. Laut der Angabe von EA und Respawn liefert der Titel „intensive Star Wars-Lichtschwertgefechte“, sie sich unter anderem aus Nahkampfkombinationen zusammensetzen. Sie basieren aus einem laut Hersteller „innovativen Lichtschwert-Kampfsystem und Macht-Fähigkeiten“.

Offiziell heißt es weiter: „Außerdem kann in diesem Galaxis-umspannenden Abenteuer die Umgebung mit diversen Plattform- und Fortbewegungsmöglichkeiten genutzt werden, um Gegner strategisch zu überwältigen und Rätsel zu lösen. Star Wars-Fans werden bekannte Schauplätze, Waffen, Ausrüstungsobjekte und Gegner wiedererkennen und dürfen sich außerdem auf zahlreiche neue Charaktere, Orte, Kreaturen, Droiden und Gegner freuen.“

Mehr: Star Wars Jedi Fallen Order – Autor und Game-Designer hat Arbeit am Titel abgeschlossen – Hinweise auf weiteres Projekt

Deluxe Edition und Vorbesteller-Inhalte

Spieler, die „Star Wars Jedi: Fallen Order“ vorbestellen, werden besonders belohnt. Sie erhalten kosmetische Items, mit denen sie das eigene Lichtschwert und den Droiden-Gefährten individualisieren können. Außerdem wurde eine „Deluxe Edition“ angekündigt. Nachfolgend haben wir eine Übersicht über die beiden Angebote:

Deluxe Edition

  • Werft mit der Deluxe Edition von „Star Wars Jedi: Fallen Order“ einen Blick hinter die Kulissen des Spiels. Sie enthält einen Director’s Cut mit zusätzlichen Features und Inhalten sowie einzigartige Kosmetikobjekte für euer Abenteuer.

Standard Edition

  • Bestellt „Star Wars Jedi: Fallen Order“ vor, um einzigartige Kosmetikobjekte für eurer Lichtschwert und euren Droiden-Gefährten zu erhalten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.