Star Wars Jedi Fallen Order: Weder Open-World noch linear
"Star Wars Jedi: Fallen Order" versetzt euch in eine Spielwelt, die nicht komplett offen ist. Allzu sehr an die Hand genommen werdet ihr aber nicht, wie sich der offiziellen Produktbeschreibung entnehmen lässt
Star Wars Jedi Fallen Order: Weder Open-World noch linear
In "Star Wars Jedi: Fallen Order" muss der Protagonist viel dazulernen.

Respawn Entertainment und Electronic Arts haben am Wochenende das Singleplayer-Spiel „Star Wars: Jedi Fallen Order“ enthüllt und zugleich die ersten Informationen zur Handlung verraten. Offen war zunächst die Frage, ob euch mit dem Titel ein Open World-Spiel oder doch eher ein geradliniges Gameplay erwartet.

Eine Antwort darauf liefert die Produktseite zu „Star Wars: Jedi Fallen Order“ im Microsoft Store. Dieser lässt sich entnehmen, dass euch weder das eine noch das andere erwartet. Das heißt, „Star Wars Jedi: Fallen Order“ bietet weder eine komplett offene Spielwelt noch werdet ihr zu sehr an die Hand genommen. Electronic Arts spricht von unterschiedlichen Karten, die ihr in einer unbestimmten Reihenfolge besuchen könnt.

Ihr entscheidet, wohin es geht

Dabei trefft ihr auf uralte Wälder, windumtoste Felswände und unheimliche Dschungel. „Ihr entscheidet, wo es als nächstes hingeht. Schaltet neue Kräfte und Fähigkeiten frei, bahnt euch neue Möglichkeiten, Karten erneut zu durchlaufen. Ihr müsst die Macht nutzen, um auf vielfältigere Art zu erforschen. Ihr solltet euch allerdings beeilen, da euch das Imperium erbarmungslos jagt, um alle Überlebenden des Ordens der Jedi auszulöschen“, so die Beschreibung.

Schon in der Ankündigung am Wochenende wurde erwähnt, dass ihr die Kräfte des Protagonisten in „Star Wars Jedi: Fallen Order“ weiter ausbauen könnt. Damit erhaltet ihr beispielsweise bei einer Rückkehr auf einen Planeten erweiterte Möglichkeiten. Und während eurer Spielsession müsst ihr offenbar das eine oder andere Mal euren Kopf anstrengen.

In der Produktbeschreibung heißt es dazu: „Erkunde und meistere eine Vielzahl von Herausforderungen, bei denen Kämpfe, Erkundung und das Lösen von Rätseln im Vordergrund stehen.“ Der Veröffentlichungstermin von „Star Wars: Fallen Order“ wurde vor zwei Tagen in Stein gemeißelt. Der Launch des Titels erfolgt am 15. November 2019. Unterstützt werden die Plattformen PC, PlayStation 4 und Xbox One.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.