Super Smash Bros. Ultimate: Joker soll „bald“ den Weg ins Spiel finden
Wann wird Joker aus "Persona 5" im Endeffekt den Weg in "Super Smash Bros. Ultimate" finden? Einen konkreten Termin gibt es zwar weiterhin nicht, laut Game-Director Masahiro Sakurai wird es allerdings schon "bald" so weit sein.

Wie bereits Wochen vor dem offiziellen Release versprochen wurde, soll „Super Smash Bros. Ultimate“ über einen langen Zeitraum unterstützt werden.

Neben diversen Updates, die die allgemeine Spielerfahrung sowie das Balancing optimieren sollen, wurden auch zusätzliche Charaktere angekündigt, die in Form von kostenpflichtigem DLC den Weg in „Super Smash Bros. Ultimate“ finden werden. Den Anfang macht Joker aus dem Rollenspiel-Hit „Persona 5“, der kürzlich für eine Veröffentlichung bis Ende April 2019 bestätigt wurde.

Joker soll „bald“ erscheinen

Einen konkreten Termin nannte Nintendo bisher leider nicht. Auch auf Nachfrage hält sich das Unternehmen weiterhin bedeckt. Stattdessen wies Masahiro Sakurai, der verantwortliche Game-Director hinter „Super Smash Bros. Ultimate“, im Rahmen der Famitsu Awards lediglich darauf hin, dass es „bald“ so weit sein wird. Am geplanten Release bis Ende April 2019 scheint sich also nichts geändert zu haben.

Sollte ein konkreter Termin folgen, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge. Im Laufe der Woche erreichte uns bereits das Gerücht, dass sich die Spieler von „Super Smash Bros. Ultimate“ auf einen durchaus überraschenden DLC-Charakter freuen dürfen.

Die Rede ist vom Master Chief, dem Protagonisten der legendären „Halo“-Reihe. Für die entsprechenden Gerüchte sorgte der offizielle Twitter-Kanal der „Halo“-Reihe. Offiziell bestätigt wurde bisher jedoch nichts.

Quelle: DualShockers

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.