The Division 2: Munitionmangel durch Bug – Ubisoft untersucht das Problem
Ein Bug im Online-Shooter "The Division 2" sorgt derzeit für Frust bei den Spielern. Nach der Veröffentlichung des "Tidal Basin"-Updates scheint Munition für Signaturwaffen eher spärlich aufzutauchen. Laut Ubisoft wird das Problem untersucht.
The Division 2: Munitionmangel durch Bug – Ubisoft untersucht das Problem
In "The Division 2" wird die Munition knapp.

Munition ist in Shootern eine nicht zu vernachlässigende Komponente. Das gilt auch für das kürzlich von Ubisoft veröffentlichte „The Division 2“. Allerdings häufen sich seit der Veröffentlichung des „Tidal Basin“-Updates Beschwerden über ein ganz spezielles Problem: Nach der Installation der Aktualisierung taucht im Shooter für die individuellen Waffen der drei Spezialisierungen nur noch selten Munition auf.

Einige Spieler berichten gar, dass sie selbst nach Stunden nicht oder kaum in der Lage waren, für die Signaturwaffen in „The Division 2“ passende Munition zu organisieren. Und ein Shooter ohne Munition macht natürlich keinen allzu großen Spaß. Zugleich kam Verwirrung über die Hintergründe auf, da die Spezialisierungen samt der dazugehörigen Waffen im Online-Shooter einen gewissen Reiz ausüben.

Ubisoft nimmt sich dem Problem an

„Seit dem neusten Update heute morgen ist die Specialist-Munition so selten wie das Finden eines legendären Items in Anthem“, beklagt sich ein Reddit-Nutzer. Die Lösung naht aber: Der Publisher Ubisoft hat sich inzwischen zu Wort gemeldet und Spielern zunächst dafür gedankt, dass sie das Problem gemeldet haben. Auch versicherte das Unternehmen, dass sich das Team um eine Fehlerbehebung bemüht.

Auf Twitter hakte Ubisoft weiter nach: „Wir untersuchen dieses Problem derzeit. Beeinflusst dies den Scharfschützen und den Survivalist? Kommt die Munition bei beiden Spezialisierungen auch nach längeren Spielsitzungen (mindestens 30 Minuten) nicht?“ Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten: „Als ich gestern Abend mit meinem Clan spielte, schienen alle Spezialisten betroffen zu sein. Ein Mitglied meines Teams erhielt über 90 Minuten ununterbrochenes Spiel keine Armbrust-Drops.“

Bisher scheint der Bug noch nicht aus dem Spiel verschwunden zu sein. Allerdings gibt es aus der Community einen kleinen Tipp, der temporär für ein volles Magazin sorgt: Geht zum Weißen Haus zurück, um dort die Spezialisierung zu wechseln. Macht ihr davon Gebrauch, wird eure Munition wieder aufgefüllt. Mehr zu „The Division 2“ halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.