The Elder Scrolls Legends: Neue Erweiterung „Allianzkrieg“ veröffentlicht – Trailer
Das digitale Kartenspiel "The Elder Scrolls: Legends" hat mit "Allianzkrieg" eine neue Erweiterung erhalten. Somit kann man erneut zahlreiche neue Karten ins Deck einbauen.

Die Verantwortlichen von Bethesda Softworks haben bekanntgegeben, dass man eine neue Erweiterung für „The Elder Scrolls: Legends“ veröffentlicht hat. Somit kann man mit „Allianzkrieg“ einige neue Inhalte auf PC, iOS und Android erleben.

Dabei hängt das Schicksal des Kaiserreichs in der Schwebe, wobei die Inhalte vom Krieg zwischen den Allianzen in „The Elder Scrolls Online“ inspiriert wurden. Die Spieler können sich in Gefechte stürzen, um letztendlich den Rubinthron zu besteigen. Mehr als 100 neue Karten, fünf neue Farbkombinationen, vier weitere Mechaniken und ein neues Spielbrett sollen den größten Meta-Wandel in der Geschichte von „The Elder Scrolls: Legends“ darstellen.

Laut der offiziellen Roadmap sollen im Laufe des Jahres noch drei weitere umfangreiche Erweiterungen veröffentlicht werden, die neue Karten, neue Spielfelder, weitere Mechaniken sowie Funktionen ins Spiel bringen sollen. Konkrete Informationen zu den geplanten Inhalten hat Bethesda bisher noch nicht enthüllt. Die Roadmap kann man jedoch dem unten eingebundenen Bild entnehmen. Ein neuer Trailer stellt erst einmal „Allianzkrieg“ vor:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.