World War Z: Erste Verkaufszahl kann beeindrucken und Reactions-Trailer
Zu "World War Z" wurde eine erste Verkaufszahl veröffentlicht. Innerhalb einer Woche nach dem Launch konnte der Zombie-Shooter die Millionen-Marke überschreiten.
World War Z: Erste Verkaufszahl kann beeindrucken und Reactions-Trailer
"World War Z" hat die Millionen-Marke geknackt.

„World War Z“ ist für die Entwickler von Sabre Interactive und für den Publisher Focus Home Interactive ein enormer Erfolg. Der Zombie-Titel konnte nicht nur den Spitzenplatz der UK-Charts erklimmen. Auch in anderen Regionen dieser Welt scheint „World War Z“ das Interesse der Spieler zu wecken. Eine erste Verkaufszahl untermauert den Erfolg.

Wie der Entwickler und der Publisher heute mitgeteilt haben, wurden vom Koop-Zombie-Shooter seit dem Launch am 16. April 2019 weltweit mehr als eine Million Exemplare verkauft. Matthew Karch, CEO von Sabre Interactive, gab ergänzend bekannt, dass der Absatz von „World War Z“ auch außerhalb der USA überraschend beeindruckend ausfällt.

Ergänzend wurde ein Trailer veröffentlicht, in dem ihr Spieler-Reaktionen auf die Massen von Zombies im Koop-Shooter seht.

Bis zu 70.000 gleichzeitige Spieler

Die Tatsache, dass das Spiel im Fall der PC-Version exklusiv im Epic Games Store erhältlich ist, scheint keine negativen Auswirkungen auf den Umsatz zu haben. Zwischenzeitlich konnte „World War Z“ nach der Markteinführung einen Spitzenwert von 70.000 gleichzeitigen Spielern auf allen Plattformen erreichen.

„Insgesamt war der Umsatz in den USA und in der EU gleich stark“, so Karch. „Wir haben 70.000 Spieler gleichzeitig auf allen Plattformen gehabt, wobei die Verteilung zwischen PC (Epic Games Store), PS4 und Xbox sehr ähnlich war. Was uns überrascht, ist die Tatsache, dass die Verkäufe außerhalb der USA im Epic Store so stark waren, während die USA nur ein Viertel des Umsatzes ausmachten.“

Mehr: World War Z – Der actionreiche Launch-Trailer zum kooperativen Zombie-Shooter

„World War Z“ ist für PS4, Xbox One und PC verfügbar. Falls ihr nicht so recht wisst, ob das Geld gut investiert ist: Neben allerlei Meldungen zum Shooter findet ihr in unserer Themen-Übersicht einen Test zu „World War Z“.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.