Assassin’s Creed 3 Remastered: Ab heute für die Nintendo Switch erhältlich – Änderungen des Updates 1.0.3 enthüllt
Ab heute steht "Assassin's Creed 3 Remastered" auf der Nintendo Switch zur Verfügung. Zudem erschien vor wenigen Tagen das Update 1.0.3 für die Konsolen und den PC.

Die Verantwortlichen von Ubisoft und Ubisoft Barcelona hatten vor wenigen Tagen ein neues Update für das Action-Adventure „Assassin’s Creed 3 Remastered“ veröffentlicht. Demnach können PlayStation 4-, Xbox One- und PC-Spieler einen knapp 10 Gigabyte großen Patch herunterladen, um einige Verbesserungen zu erhalten.

Einige weitere Verbesserungen

Da wir euch die entsprechenden Änderungen schuldig geblieben waren, reichen wir euch die offiziellen Patchnotes nach. Das Update 1.0.3 nimmt demnach folgende Anpassungen an „Assassin’s Creed 3 Remastered“ vor:

  • Die Beleuchtung in Zwischensequenzen wurde angepasst, um das Aussehen von Gesichtern, Skins und Haaren der Charaktere während des Spiels zu verbessern.
  • [PC] Verbesserte Unterstützung für ultra-weite Auflösungen
  • [PC] Das Problem des schwarzen Bildschirms bei der Verwendung des Vollbildmodus wird behoben
  • [PC] Problem mit der Tastenzuordnung beim Verbinden eines Xbox One-Controllers über Bluetooth wird behoben

„Assassin’s Creed 3 Remastered“ ist sowohl einzeln als auch im Paket mit dem Season Pass von „Assassin’s Creed Odyssey“ für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhältlich. Für die Nintendo Switch erscheint das Abenteuer am heutigen 21. Mai 2019.

Somit können Nintendo Switch-Spieler sowohl das eigentliche Hauptspiel „Assassin’s Creed 3“ sowie die Einzelspieler-Missionen aus „Benedict Arnold“ und „Das verborgene Geheimnis“ sowie die Erweiterung „Die Tyrannei von König Washington“ erleben. Außerdem ist auch eine Neuauflage von „Assassin’s Creed 3: Liberation“ im Paket enthalten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.