Battlefield 5: Neue Multiplayer-Karte „Merkur“ erscheint in dieser Woche – Trailer
In wenigen Tagen wird der First-Person-Shooter "Battlefield 5" eine neue Multiplayer-Karte. Neben einigen Details haben Electronic Arts und DICE auch einen Trailer bereitgestellt.

Electronic Arts und DICE werden am kommenden Donnerstag, den 30. Mai 2019 eine neue Multiplayer-Karte für den First-Person-Shooter „Battlefield 5“ veröffentlichen. Demnach können sich die Spieler auf die Karte „Merkur“ freuen, die einen brutalen Kampf an einer malerischen Küste inszeniert.

An der Küste Kretas

Mit der neuen Karte werden die Ereignisse von Unternehmen Merkur 1941 neu aufgelegt, wobei die Briten an der Küste Kretas gegen die angreifenden deutschen Truppen kämpften. Die Vertikalität spielt im Gameplay eine besondere Rolle. Außerdem konzentriert sich DICE auf das Ausmaß des Krieges und die asymmetrische Fahrzeugstärken. Während die Briten mit Panzern unterwegs sind, haben die Deutschen die Lufthoheit.

Im Weiteren soll „Merkur“ an einige klassische Karten erinnern. Als Beispiele nennen die Verantwortlichen „Guadalcanal“ aus „Battlefield 1942“, „Altai“ aus „Battlefield 4“ und „Monte Grappa“ aus „Battlefield 1“. Das Spieltempo soll variieren, da man zunächst Lücken in der Verteidigung finden muss, ehe man die Flanke durchstoßen kann.

Weitere Informationen zu der neuen Karte kann man auf der offiziellen Seite finden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.