Bayonetta 3: Werden in Kürze neue Informationen mitgeteilt?
Hideki Kamiya hat einmal mehr die Gerüchteküche angeheizt, indem er baldige Neuigkeiten zu "Bayonetta 3" versprochen hat. Da stellt sich nur die Frage, ob dies Kamiya wirklich ernst meint.

Nintendo, SEGA und Platinum Games hatten im Rahmen der Game Awards 2017 angekündigt, dass sich das Actionspiel „Bayonetta 3“ für die Nintendo Switch in Entwicklung befindet. Allerdings hat man bis auf einen kurzen Teaser-Trailer noch nichts zu dem Spiel zu Gesicht bekommen.

Spielt Kamiya mit den Fans?

In einem aktuellen Tweet hat der zuständige Director Hideki Kamiya behauptet, dass man in der nächsten Woche etwas Neues zu „Bayonetta 3“ zeigen könnte. Allerdings ist nicht klar, ob Kamiya diese Aussage tatsächlich ernst meint. Schließlich ist der Entwickler als ein notorischer Troll bekannt, der die Fans gerne auf die falsche Fährte lockt und sich einen Spaß macht.

Somit kann man zumindest gespannt sein, ob Kamiya und Platinum Games in der nächsten Woche Neuigkeiten zum heiß erwarteten Actionspiel enthüllen. Möglicherweise wird Nintendo auch erst im Rahmen der E3 2019 einen neuen Blick auf das Spiel geben.

Sollte dies geschehen, würde „Bayonetta 3“ noch in diesem Jahr erscheinen. Nintendo hatte nämlich betont, dass die Nintendo Direct auf der E3 2019 lediglich Spiele zu bieten haben wird, die in diesem Jahr veröffentlicht werden.

Quelle: Nintendo Enthusiast

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.