Capcom: Aktualisierte Verkaufszahlen – Resident Evil 2 bei mehr als 4,2 Millionen
Capcom hat neue Verkaufsdaten herausgegeben. Berücksichtigt wurde der Spieleabsatz bis zum 31. März 2019. Spitzenreiter ist "Monster Hunter World", das auf mittlerweile 12,4 Millionen Verkäufe kommt.
All
Capcom: Aktualisierte Verkaufszahlen – Resident Evil 2 bei mehr als 4,2 Millionen
Mehr als zwölf Millionen Verkäufe sind es bislang.

Capcom hat aktualisierte Verkaufszahlen veröffentlicht. Das gilt unter anderem für „Monster Hunter World“. Der Titel wurde zunächst für PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt gebracht, später für den PC. Auf allen drei Plattformen kommt die Monster-Hatz auf zusammen 12,4 Millionen verkaufte Einheiten.

Auch das Remake von „Resident Evil 2“ wurde für Capcom zu einem großen Erfolg. Mehr als 4,2 Millionen Exemplare des Horrorspiels fanden bisher einen Abnehmer. Veröffentlicht wurde der Titel für PS4, Xbox One und PC.

„Devil May Cry 5“ kommt bereits auf 2,1 Millionen Verkäufe. Auch hier gilt: Die Veröffentlichung erfolgte für PS4, Xbox One und PC. Nur für die aktuelle Sony-Konsole und den PC kam „Street Fighterr 5“ auf den Markt. Hier steht der Zähler bei 3,1 Millionen Verkäufen.

Nachfolgend seht ihr die Top 10 der meistverkauften Capcom-Spiele. Eine umfangreichere Übersicht wird auf der offiziellen Seite bereitgehalten.

Platinum-Spiele Top 10

  • Monster Hunter: World (Jan 2018) – 12,4 Millionen –  PS4, Xbox One, PC
  • Resident Evil 5 (März 2009) – 47,5 Millionen – PS3, Xbox 360
  • Resident Evil 6 (Oktober 2012) 7,3 Millionen –  PS3, Xbox 360
  • Resident Evil 7 (Jan 2017) – 6,4 Millionen –  PS4, Xbox One, PC
  • Street Fighter II (Juni 1992) –  6,3 Millionen – SNES
  • Resident Eil 2 (Jan 1998) – 4,94 Millionen – PS
  • Monster Hunter Freedom 3 (Dez 2010) 4,9 Millionen – PSP
  • Monster Hunter X (Nov 2015) – 4,3 Millionen – 3DS
  • Monster Hunter 4 Ultimate (Okt 2014) – 4,2 Millionen – 3DS
  • Resident Evil 2 (Jan 2019) – 4,2 Millionen – PS4, Xbox One, PC

Bei den sogenannten Platinum-Spielen handelt es sich um Games, die mindestens eine Million Mal verkauft wurden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.