Death Stranding: Release eines neuen Videos steht bevor – Update
Es scheint, dass in absehbarer Zeit ein neues Video zu "Death Stranding" veröffentlicht wird. Hideo Kojima hat ein Foto veröffentlicht, auf dem Schnitt- und Nachberarbeitungsprogramme zu sehen sind.
PS4
Death Stranding: Release eines neuen Videos steht bevor – Update
Offenbar naht einneuer Trailer.

Update: Hideo Kojima hat mit einem weiteren Tweet angedeutet, dass er an einem Trailer zu „Death Stranding“ arbeitet. Zu sehen ist auf dem Monitor diesmal „A Hideo Kojima Game“. Damit könnte der Game Designer andeuten, dass er mit dem Schnitt des Clips fertig ist.

Meldung vom 30. April: Viele geredet, nichts gesagt. So in etwa lassen sich die bisherigen Aussagen zu „Death Stranding“ einordnen. Noch immer ist nicht im Detail bekannt, was die Spieler mit dem neuen Werk von Hideo Kojima erwartet. Das könnte sich bald ändern.

Nachdem der Schöpfer des PS4-Exklusivtitels in der vergangenen Woche zu verstehen gab, dass in ein paar Wochen mit weiteren Informationen zu „Death Stranding“ gerechnet werden kann, folgte auf Twitter ein Hinweis, der auf die Veröffentlichung eines Trailers schließen lässt.

Schnittprogramm erkennbar

Kojima persönlich hat ein Foto getweetet, auf dem zwei Monitore zu sehen sind. Die darauf laufenden Programme lassen erahnen, dass Kojima und sein Team derzeit an einem Video arbeiten, denn die üblichen Schnitt- und Nachberarbeitungsprogramme (Adobe Premiere und After Effects) sind zu erkennen. Zudem ist auf dem vorderen Monitor das „Death Stranding“-Logo zu sehen.

Ausschnitt des Fotos wurde verkleinert: Es scheint also, dass Hideo Kojima tatsächlich auf ein neues Video zu „Death Stranding“ aufmerksam machen möchte. Interessant ist, dass eine erste Version des Tweets mit einem etwas größeren Foto zunächst gelöscht wurde. Es verschwand die Zeitmarke, die darauf schließen lassen könnte, dass wir mit einem rund acht Minuten langen Clip rechnen können. Klar erkennbar war die Zahl aber auch auf dem ersten Foto nicht.

Mehr: Death Stranding – Kojima spricht über Verbindungen, den Open-World-Ansatz und mehr

Kurz vor der Veröffentlichung des neuen Tweets gab Kojima bekannt, dass in etwa einem Monat eine weitere Enthüllung rund um „Death Stranding“ erfolgen wird. Damit könnte das angeteaserte Video gemeint sein. Anfang Juni findet die E3 2019 statt. Allerdings ist Sony in diesem Jahr nicht vertreten. Daher ist es wahrscheinlich, dass Sony und Kojima Productions das Video zu „Death Stranding“ an anderer Stelle zeigen werden, beispielsweise über das Streaming-Format „State of Play“.

„Death Stranding“ befindet sich exklusiv für die PS4 in der Entwicklung. Unklar ist nach wie vor, wann die Veröffentlichung erfolgen wird.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.