Diablo 3: Update 2.6.5 veröffentlicht – Saison 17 startet diese Woche
"Diablo 3" wurde mit einem Update auf die Version 2.6.5 angehoben. Damit startet die Saison 17, die in dieser Woche freigeschaltet wird.
PC
Diablo 3: Update 2.6.5 veröffentlicht – Saison 17 startet diese Woche
Die Saison 17 startet in dieser Woche.

Blizzard Entertainment hat für „Diablo 3“ das Update 2.6.5 veröffentlicht. Es kann ab sofort für den PC geladen werden. Mit der Aktualisierung startet in dieser Woche die Saison 17, die unter anderem einen neuen Stärkungseffekt mit sich bringt. Damit sollt ihr eure Ausrüstung „mit ganz anderen Augen sehen“.

Zudem erhalten alle saisonalen Helden für die Dauer von Saison 17 den Setbonus vom Vermächtnis der Alpträume. Für euch bedeutet das, dass ihr die mächtigen Vorzüge des „außer mir braucht ihr keine anderen“-Sets genießen könnt. Zudem werden ausnahmslos alle uralten legendären Gegenstände dadurch viel wertvoller.

Ergänzend heißt es: „Klassen mit besonders mächtigen Builds für das Vermächtnis der Alpträume können gerade mit Ringen neue Kombinationen ausprobieren. Gleichzeitig erhalten Klassen, deren Überlebensfähigkeit immer schon stark von Ringen abhängig war, mehr Spielraum für Experimente mit legendären Gegenständen, die kein Klassenset benötigen und Builds definieren.“

Update 2.6.5 für Diablo 3 – Changelog

Nachfolgend seht ihr einen Auszug aus dem Changelog zum Update 2.6.5 für „Diablo 3“. Der vollständige Changelog steht auf der offiziellen Seite zur Ansicht bereit.

  • Dem Spiel wurden die Schwierigkeitsgrade Qual 14, 15 und 16 hinzugefügt.
    • Belohnungen und Schwierigkeit aller neuen Qualstufen liegen jeweils nah bei den entsprechenden Stufen 65, 70 und 75 des Großen Nephalemportals.
  • Portale von Schatzgoblins können euch manchmal an absolut verrückte Orte führen.
  • Die Verwendung eines uralten oder archaischen Flechtrings in Kanais Würfel führt zu einem neuen Ergebnis.
  • In Gruppenporträts wird jetzt angezeigt, wenn Tod überlisten eines Spielers kürzlich ausgelöst wurde (nur PC).
  • Wenn in einem Nephalemportal ein Boss getötet wird, zeigt jetzt bis zur Schließung des Portals eine dauerhafte Positionsanzeige an, wo der Boss gestorben ist.
  • Der Benachrichtigungsbildschirm für Bosse wurde überarbeitet (nur PC).
  • Der Benachrichtigungsbildschirm für Große Nephalemportale wurde überarbeitet (nur PC).
  • Der Abschlussbildschirm für Große Nephalemportale wurde überarbeitet (nur PC).
  • Spieler können jetzt über die Spielersuche einem Spiel beitreten, wenn ein Großes Nephalemportal bereits aktiv ist.
    • Spieler können weiterhin nicht einem aktiven Großen Nephalemportal beitreten.
  • Der Fortschrittsbalken für ein Großes Nephalemportal ist jetzt für alle Spieler in einem Spiel sichtbar, egal, ob sie am Großen Nephalemportal teilnehmen oder nicht.
  • Herausforderungsportale
    • Die Menge von Atem des Todes als Belohnung für abgeschlossene Herausforderungsportale wurde erhöht.
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.