Justice League: Mitarbeiter von Rocksteadys QA-Team befeuert die aktuellen Gerüchte
In der Vergangenheit wurde das britische Entwicklerstudio Rocksteady Games immer wieder mit einem möglichen Titel rund um die "Justice League" in Verbindung gebracht. Für neue Spekulationen sorgt ein Tweet eines Mitarbeiters des hauseigenen QA-Teams.

Schon vor einer ganzen Weile bestätigten die „Batman Arkham“-Macher der Rocksteady Studios die laufenden Arbeiten an mehreren neuen Projekten.

Während sich das britische Studio bewusst in Schweigen hüllte, ließ sich die Gerüchteküche nicht lange bitten und nahm sich des Themas an. Nachdem lange Zeit über einen neuen „Superman“-Titel spekuliert wurde, rückten zuletzt auch „Suicid Squad“ und die „Justice League“ in den Fokus der Gerüchteküche. Frische Nahrung bekommt diese nun von offizieller Seite geliefert.

Arbeiten an einem Justice League-Titel angedeutet?

Via Twitter wies der Entwickler Eddie Stubbington darauf hin, dass er dem QA-Team der Rocksteady Studios beigetreten ist. Im Zuge des besagten Tweets brachte er zudem ein Gif unter das Volk, das schnell an die „Justice League“ erinnerte und natürlich prompt für entsprechende Spekulationen sorgte.

Relativ schnell entschloss sich Stubbington dazu, das besagte Gif auszutauschen. Nun kann natürlich spekuliert werden, was es mit diesem Schritt auf sich. Soll nicht zutreffenden Gerüchten der Wind aus den Segeln genommen werden? Oder preschte Stubbington möglicherweise zu voreilig aus der Deckung und machte in der Tat auf die Arbeiten an einem „Justice League“-Projekt aufmerksam?

Die Verantwortlichen der Rocksteady Studios selbst halten sich weiterhin bedeckt. Möglicherweise könnten die Rocksteady Studios und Warner Bros. Interactive auf der diesjährigen E3 2019 im Juni Nägel mit Köpfen machen und endlich für Klarheit sorgen. Wir sind gespannt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.