Katana Zero: Ende Mai erscheint ein neues Update mit einem höheren Schwierigkeitsgrad
Der Action-Plattformer "Katana Zero" wird in Kürze ein neues Update erhalten, wobei Askiisoft einige neue Funktionen ins Spiel bringen möchte.

Die zuständigen Entwickler von Askiisoft haben bekanntgegeben, dass man an einem umfangreichen Update für den stilvollen Neo-Noir-Action-Plattformer „Katana Zero“ arbeitet, das Ende dieses Monats für die Nintendo Switch und den PC erscheinen soll.

Mit dem neuen Update bringen die Entwickler einen neuen Schwierigkeitsgrad ins Spiel. Demnach können sich die Spieler auf eine schwierigere Herausforderung einstellen, die neue Gegner einführen wird. Zudem werden die existierenden Levels und Bossgegner sogenannte Remix-Versionen erhalten.

Des Weiteren wird das Update einen Speedrun-Modus umfassen, in dem man Zwischensequenzen überspringen kann. Dabei soll ein stabiles Verhalten der Gegner geboten werden. Zudem kann man die Katze streicheln.

Allerdings haben die Entwickler noch keinen konkreten Erscheinungstermin für das Update bekanntgegeben, auch wenn man voraussichtlich Ende dieser Woche oder Anfang nächster Woche mit den neuen Funktionen rechnen kann.

„Katana Zero“ ist seit Mitte April für die Nintendo Switch und den PC erhältlich. Weitere Nachrichten zum Spiel kann man bereits in unserer Themenübersicht entdecken.

Quelle: Eurogamer

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.