Mortal Kombat 11: Spielerzahlen der PC-Version im Vergleich zum Vorgänger verdreifacht
Das Kampfspiel "Mortal Kombat 11" scheint auch auf dem PC ein voller Erfolg zu sein. So konnte man die Spielerzahlen früherer NetherRealm-Spiele deutlich übertreffen.
PC

Das vor wenigen Wochen erschienene Kampfspiel „Mortal Kombat 11“ konnte bereits laut David Haddad, dem Präsidenten von Warner Bros. Interactive Entertainment, den erfolgreichsten Launch der Seriengeschichte hinlegen. Dies untermauern auch die aktuellen Zahlen der PC-Version.

Eine deutliche Steigerung der Spielerzahlen

Demnach konnte „Mortal Kombat 11“ auf Platz 10 auf Steam einsteigen, während die Anzahl der gleichzeitigen Spieler frühere Veröffentlichungen wie „Mortal Kombat X“ und „Injustice 2“ deutlich übertreffen. „Mortal Kombat X“ erreichte vor einigen Jahren nicht einmal die Top 50 der Steam-Charts.

Laut GitHyp konnte „Mortal Kombat 11“ zum Launch 35.000 gleichzeitige Spieler erreichen, was den Bestwert von „Mortal Kombat X“ (14.000 gleichzeitige Spieler) mühelos toppen konnte. „Injustice 2“ konnte 2017 nicht mehr als 1.800 gleichzeitige Spieler erreichen, womit das neueste Kampfspiel die erfolgreichste PC-Veröffentlichung der NetherRealm Studios ist.

Im Bereich der Kampfspiele konnte „Mortal Kombat 11“ jedoch nicht „Dragon Ball FighterZ“ übertreffen. Der Anime-Prügler startete Anfang 2018 mit 44.000 gleichzeitigen Spielern. Nichtsdestotrotz können sich die Verantwortlichen über den deutlichen Anstieg des Interesses freuen.

„Mortal Kombat 11“ erschien am 23. April 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Konkrete Verkaufszahlen hat Warner Bros. Interactive Entertainment noch nicht mitgeteilt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.