StartseiteNews
PS5: AMD-Chip soll die „spezielle Sauce“ der neuen Konsole unterstützen
Wie Sony Interactive Entertainment bereits enthüllt hat, wird die PlayStation 5 auf einen AMD-Chip setzen. AMD-Geschäftsführerin Lisa Su hat betont, dass der Chip mit der "speziellen Sauce" der PlayStation 5 helfen soll.
PS5

Vor wenigen Wochen hatte Sony Interactive Entertainment erste offizielle Details zu der PlayStation 5 enthüllt. Neben Funktionen wie einer Abwärtskompatibilität zu PlayStation 4-Spielen, Raytracing und 3D-Audio hatte Systemarchitekt Mark Cerny auch bestätigt, dass die neue Konsole einen AMD-Chip zu bieten haben wird.

AMD ist stolz auf die Zusammenarbeit

Kürzlich hatte Lisa Su, Geschäftsführerin von AMD, über die Partnerschaft mit Sony gesprochen und betont, dass der AMD-Chip die „spezielle Sauce“ der PlayStation 5 befeuern wird. Gegenüber Jim Cramer sagte Lisa Su:

„Wir fühlen uns geehrt und sind stolz ein Teil von Sonys PlayStation der nächsten Generation zu sein. Dies war wirklich eine langfristige Partnerschaft mit ihnen. Wir lieben das Gaming. Wir denken, dass Gaming ein wirklich guter weltweiter Wachstumsmarkt ist. Was wir mit Sony gemacht haben, ist wirklich etwas für ihre Applikation, für ihre spezielle Sauce, zu entwerfen. Es ist eine große Ehre für uns. Wir freuen uns darauf, was die nächste Generation der PlayStation machen wird. Und wir sind froh ein Teil davon zu sein.“

Die PlayStation 5 wird eine AMD Ryzen-CPU zu bieten haben, die mit acht Kernen der neuen 7nm-Zen 2-Mikroarchitektur des Unternehmens ausgestattet ist. Nach den jüngsten Aussagen von Lisa Su stellt sich nur die Frage, was die AMD-Geschäftsführerin mit der „speziellen Sauce“ gemeint hat.

Man kann davon ausgehen, dass Sony Interactive Entertainment noch einige Überraschungen für die PlayStation 5 in der Hinterhand haben wird. Möglicherweise wird das Unternehmen weitere Informationen verraten, sobald die offizielle Enthüllung der neuen Konsole erfolgt. Wann dies geschehen wird, ist noch nicht bekannt.

Einen offiziellen Erscheinungstermin hat die PlayStation 5 noch nicht erhalten. Bisher hat Sony Interactive Entertainment lediglich bestätigt, dass die neue Konsole nicht in diesem Fiskaljahr erscheinen wird. Das bedeutet, dass man eine Veröffentlichung bis zum 31. März 2020 ausgeschlossen hat. Aus diesem Grund wird weiterhin spekuliert, dass die Markteinführung erst zum Weihnachtsgeschäft 2020 erfolgen wird.

Weitere interessante Informationen zu der PlayStation 5 kann man bereits in unserer Themenübersicht finden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.