PS5 & Next Xbox: Capcoms RE Engine ist passend für die nächste Konsolengeneration
Mit der RE Engine hat Capcom eine potente Engine erschaffen, die bereits einige der letzten Blockbuster des Unternehmens zum Leben erweckt hatte. Der japanische Spielehersteller ist sich sicher, dass die RE Engine auch für die nächste Konsolengeneration geeignet ist.
PS5

Bekanntermaßen arbeiten sowohl Sony Interactive Entertainment als auch Microsoft an weiteren Konsolen, die die nächste Generation einleiten sollen. Während Sony bereits erste technische Details zur PlayStation 5 enthüllt hat, hält Microsoft zur nächsten Xbox weiterhin die Füße still.

Capcom ist auf die nächste Generation vorbereitet

Allerdings bereiten sich nicht nur die beiden Konsolenhersteller auf die nächste Generation vor. Die Entwickler bringen sich ebenfalls in Stellung, um direkt von Beginn an die bestmöglichen Produkte auf den Markt zu bringen. Im aktuellen Finanzbericht hat Capcom einige Worte über die RE Engine verloren, mit der man bereits „Resident Evil 7: biohazard“, „Resident Evil 2“ und „Devil May Cry 5“ verwirklicht hat.

„Die Spiele, die mit der RE Engine während der aktuellen Hardware-Generation entwickelt wurden, haben das Lob der Kritiker erhalten und seit der frühen Phase der Entwicklung dieser Engine haben wir die Befähigung, sie für die Next Generation-Entwicklung zu verbessern, im Hinterkopf behalten. Von daher sehen wir die RE Engine als eine unserer Stärken an, die zur Erschaffung von Spielen für die nächste Generation beitragen wird.“

Somit kann man gespannt sein, was Capcom für die nächste Generation in der Hinterhand hat. In den letzten Jahren konnte sich das Unternehmen mit mehreren erfolgreichen Titeln wieder in ein gutes Licht rücken.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.