StartseiteNews
PS5: Sony ist trotz stärkerer Konkurrenz für die nächste Generation gut aufgestellt
Der frühere Präsident und Geschäftsführer von Sony Interactive Entertainment America, Jack Tretton, hat sich in einem Interview zu der nächsten Konsolengeneration geäußert. Seiner Ansicht nach ist Sony Interactive Entertainment gut aufgestellt, auch wenn die Konkurrenz stärker geworden ist.
PS5

Vor einigen Wochen hatte Sony Interactive Entertainment die ersten Informationen zur PlayStation 5 enthüllt. Dadurch haben wir einen Einblick in die technischen Spezifikationen der nächsten Generation der Sony-Konsolen erhalten, sodass man sich bei der CPU auf acht 7nm-Kerne der AMD Zen 2 einstellen kann, während die GPU auf AMDs Navi-Architektur setzt. Weitere Details hatten wir bereits hier zusammengefasst.

Eine stärkere Konkurrenz

Nun hat sich auch Jack Tretton, der frühere Präsident und Geschäftsführer von Sony Interactive Entertainment America, zu Wort gemeldet und betont, dass Sony Interactive Entertainment als Marktführer in einer guten Position für die nächste Generation ist, auch wenn er mit einer stärkeren Konkurrenz rechnet.

„Ich denke, dass sie sehr gut aufgestellt sind. Der Anführer der vorherigen Generation ist immer in einer guten Position, um in die nächste Generation zu gehen. Von dem, was ich über die Spezifikationen der PlayStation 5 gelesen habe, klingt sie beeindruckend. Ihr Geschäftsmodell hat das letzte Mal offensichtlich gut funktioniert und es sieht nicht danach aus, dass sie davon abweichen. Sie werden gut aufgestellt sein. Aber ich denke, dass sie einer exponentiell stärkeren Konkurrenz entgegensehen werden, als sie es beim letzten Mal getan haben.“

Im Weiteren betonte Tretton, dass Microsoft Sony durchaus größere Probleme bereiten sollte. Auch Google Stadia sei eine neue Sparte des Marktes, die es im Jahre 2013 noch nicht gegeben hatte. Zudem sei auch Nintendo mit der erfolgreichen Nintendo Switch relevanter als mit der erfolglosen Nintendo Wii U. Außerdem sollte man nicht vergessen, dass es auch neue Spieler gibt.

Insgesamt kann sich Sony Interactive Entertainment auf einen kompetitiveren Markt einstellen, wobei man in der aktuellen Generation eine Menge gelernt haben sollte. Für alle Entwickler und Spieler sollte es eine großartige Generation werden.

Eine offizielle Enthüllung der PlayStation 5 steht noch aus. Sony Interactive Entertainment hat bereits bestätigt, dass die neue Generation nicht mehr in diesem Geschäftsjahr eingeläutet wird, das am 31. März 2020 enden wird. Auch Microsoft hat bisher keinen Blick auf die nächste Xbox gewährt, auch wenn auf der E3 2019 erste Informationen erwartet werden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.