PS5 & Xbox Scarlett: AMD geht offenbar von einer Markteinführung im Jahr 2020 aus
Wann wird die neue Konsolen-Generation in Form der PS5 beziehungsweise der Xbox Scarlett an den Start gebracht? Die Verantwortlichen von AMD rechnen offenbar mit einer Markteinführung im Jahr 2020.
PS5

Spätestens nachdem Sonys Lead-Hardware-Architect vor wenigen Tagen die ersten konkreten Details zur Hardware der PS5 enthüllte, dürfte auch die Gerüchteküche noch einmal an Fahrt aufgenommen haben.

Viel wurde zuletzt darüber spekuliert, wann die neue Konsolen-Generation im Endeffekt eingeläutet wird. Einen ersten Hinweis ließ sich Sony kürzlich entlocken. So wies das Unternehmen darauf hin, dass die PS5 frühestens im Geschäftsjahr 2020/2021 das Licht der Welt erblicken wird. Somit wird es nicht vor dem 1. April 2020 so weit sein. Als realistisch gilt eine Veröffentlichung im Herbst 2020. Ähnlich scheint man das Ganze auch bei AMD zu sehen.

AMD geht offenbar von einem PS5- und Xbox Scarlett-Start im nächsten Jahr aus

So sprach CEO Lisa Su im aktuellen Geschäftsbericht des Chip-Herstellers über die aktuelle Entwicklung der Semi-Custom-Sparte, die in diesem Jahr mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen hat. Spätestens 2020 und in den Folgejahren soll der Umsatz der Semi-Custom-Sparte allerdings wieder zulegen. Im gleichen Statement brachte Su auch die beiden Next-Generation-Konsolen ins Gespräch.

„Ja, wir sind sehr zufrieden mit unserer Partnerschaft und dem Ausbau unserer Partnerschaft mit Sony im Bereich Konsolen der nächsten Generation. So wie wir das Semi-Custom-Geschäft zu diesem Zeitpunkt sehen, sind wir noch immer davon überzeugt, dass es im Jahr 2019 erheblich rückläufig sein wird. Wir gehen von 20 Prozent oder mehr aus.

Wenn wir dann ins Jahr 2020 übergehen, glauben wir – ohne über einen bestimmten Kunden zu sprechen -, dass das Semi-Custom-Geschäft im Laufe des Jahres 2020 und darüber hinaus wieder zu einem Wachstumsgeschäft für uns werden wird“, so Su.

Sony und Microsoft halten sich hinsichtlich eines möglichen Launch-Zeitfensters der PS5 beziehungsweise der Xbox Scarlett auch weiterhin vornehm zurück.

Quelle: Wccftech

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.