Saints Row The Third: Switch-Update in Kürze – Auto-Matchmaking, Bugfixing, Performance-Optimierung und mehr
Besitzer der Switch-Version von "Saints Row: The Third - The Full Package" können ab dem 16. Mai 2019 um 15:00 Uhr ein Update laden, das einige Verbesserungen vornimmt und die Performance anhebt. Weitere Fehlerbehebungen folgen.
Saints Row The Third: Switch-Update in Kürze – Auto-Matchmaking, Bugfixing, Performance-Optimierung und mehr
"Saints Row: The Third – The Full Package" wurde kürzlich für die Switch veröffentlicht.

Für die Switch-Version von „Saints Row: The Third – The Full Package“ wird am 16. Mai 2019 um 15:00 Uhr ein Update veröffentlicht. Enthalten sind verschiedene Fehlerbehebungen. Aber auch die Performance soll vom Software-Flicken profitieren. Nachfolgend seht ihr den deutschsprachigen Changelog:

Patchnotes in der Übersicht

  • Auto-Matchmaking-Funktion hinzugefügt
  • Partikel-Rendering mit niedriger Auflösung hinzugefügt und entsprechende Leistung verbessert
  • Credits-Sequenz-Updates für Symbole und Namen hinzugefügt
  • Problem, bei dem das Audio nach dem Wechsel ins Hauptmenü und zurück nicht mehr synchronisiert wurde, behoben.
  • Untertitel-Fixes für die Anpassung von weiblichen Charakteren
  • Problem mit Popup-Fenster mit Benutzerbestätigung zur erneuten Verbindung mit Nintendo Switch Online nach Verbindungsabbruch korrigiert
  • Automatisches Matchmaking für öffentliches Spielen verbessert
  • Russische & japanische Lokalisierung des DLC verbessert
  • Crash-Fix: erzwungener Abbruch nach Auswahl von „Spiel beenden“ auf dem Posen-Bildschirm behoben.
  • Allgemeine Fehlerbehebungen und Leistungsoptimierungen
  • Zu lange dauernder Ladebildschirm korrigiert
  • Internationale und japanische Untertiteln sowie Synchronisation verbessert

Laut der Angabe der Entwickler konnten nicht alle Probleme behoben werden, die nach dem Launch der Switch-Version von „Saints Row: The Third“ von der Community gemeldet wurden. Diese sollen zunächst tiefer betrachtet werden.

Mehr: Saints Row The Third – Switch-Version veröffentlicht und neues Memorable Moments-Video

Sollten die folgenden Probleme bei euch auftreten, könnt ihr es dem technischen Supportteam melden:

  • Input-Verzögerung
  • Standardmäßig niedrige Steuerempfindlichkeit
  • Reglerempfindlichkeit bei der Charaktererstellung
  • Textur- und Grafikfehler

„Bitte gebt uns so viele Informationen wie möglich, damit wir sie replizieren und beheben können. Hierzu gehören die Systemnummer für euren Nintendo Switch, die verwendeten SD-Karten und Eure Region“, so die Entwickler.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.