Sony & Microsoft: Kooperation angekündigt – Cloud-basierte Technologien, KI-Lösungen und mehr
Sony und Microsoft sind eine strategische Partnerschaft eingegangen, von der mehrere Bereiche profitieren sollen. Dazu zählen das Streaming und der Einsatz von KI-Systemen.
Sony & Microsoft: Kooperation angekündigt – Cloud-basierte Technologien, KI-Lösungen und mehr
Die Unternehmen arbeiten an neuen Cloud-basierten Lösungen für Spielerlebnisse und KI-Erfahrungen.

Sony und Microsoft machen fortan gemeinsame Sache. Beide Unternehmen haben eine Kooperation angekündigt, mit der die Kundenerfahrung auf den Direct-to-Consumer-Entertainment-Plattformen verbessert werden soll. Das schließt das Cloud-Gaming beziehungsweise Streaming ein. Auch die KI-Lösungen der Unternehmen sollen von der Zusammenarbeit profitieren.

In der heutigen Ankündigung heißt es: „Im Rahmen der von den Parteien unterzeichneten Absichtserklärung werden die beiden Unternehmen die gemeinsame Entwicklung künftiger Cloud-Lösungen in Microsoft Azure untersuchen, um ihre jeweiligen Spiele- und Content-Streaming-Dienste zu unterstützen. Darüber hinaus werden die beiden Unternehmen die Verwendung aktueller auf Microsoft Azure-Rechenzentren basierender Lösungen für die Spiele- und Content-Streaming-Dienste von Sony untersuchen.“

Besseres Unterhaltungserlebnis für Kunden

Mithilfe der Zusammenarbeit möchten die beiden Unternehmen ihren weltweiten Kunden ein noch besseres Unterhaltungserlebnis bieten. Zu diesen Bemühungen zählt unter anderem der Aufbau besserer Entwicklungsplattformen für die Ersteller von Inhalten.

Ein weiterer Teil der Absichtserklärung ist eine Zusammenarbeit im Bereich der Halbleiter. Das schließt die mögliche gemeinsame Entwicklung neuer intelligenter Bildsensorlösungen ein.

Dazu schreibt Microsoft: „Durch die hybride Integration der neuesten Bildsensoren von Sony in die Azure AI-Technologie von Microsoft über Cloud und Edge hinweg sowie durch Lösungen, die Sonys Halbleiter- und Microsofts Cloud-Technologie nutzen, möchten die Unternehmen Firmenkunden erweiterte Funktionen bieten.“

Höchst intuitive und benutzerfreundliche KI-Erfahrung

In Bezug auf die KI wollen die beiden Unternehmen wiederum die Integration der KI-Plattform und -Tools von Microsoft in Sonys Verbraucherprodukte untersuchen, um eine „höchst intuitive und benutzerfreundliche KI-Erfahrung“ zu ermöglichen.

Mehr: Xbox – Der ehemalige Xbox-Chef Don Mattrick wollte die Konsole nicht haben

„Sony war schon immer führend in den Bereichen Unterhaltung und Technologie. Und die heute angekündigte Zusammenarbeit baut auf dieser Innovationsgeschichte auf“, so Satya Nadella, CEO von Microsoft. „Unsere Partnerschaft bringt die Leistungsfähigkeit von Azure und der Azure AI zu Sony, um Kunden neue Spiele- und Unterhaltungserlebnisse zu bieten.“

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.