The Last of Us Part 2: Veröffentlichung offenbar erst Anfang 2020
"The Last of Us: Part 2" wird vielleicht erst im kommenden Jahr für die PS4 den Handel erreichen. Der meist gut informierte Kotaku-Redakteur Jason Schreier wurde laut der eigenen Aussage von einer Verschiebung in Kenntnis gesetzt.
PS4

„Death Stranding“ wird voraussichtlich im November erscheinen. Formell angekündigt wurde der Termin bislang nicht, allerdings schien das Facebook-Team von PlayStation Taiwan mit der Enthüllung des Datums etwas voreilig gewesen zu sein.

Sollte die Angabe tatsächlich stimmen, dann könnt ihr das neue Werk von Hideo Kojima tatsächlich schon in diesem Jahr genießen.

Für ein weiteres PS4-Highlight gilt das offenbar nicht. Nachdem bislang davon ausgegangen wurde, dass „The Last of Us: Part 2“ in diesem Jahr auf den Markt kommen wird, brachte der Kotaku-Redakteur eine mögliche Verschiebung ins Gespräch.

Release erst Anfang 2020

In einem Tweet betonte Schreier: „Es sieht so aus, als ob Death Stranding in Kürze für eine Veröffentlichung im November angekündigt wird. The Last of Us 2 war ebenfalls für Herbst 2019 geplant, aber ich habe gerade gehört, dass es auf Anfang 2020 verschoben wurde und möglicherweise im Februar erscheinen wird. So oder so, es ist ein wildes letztes Jahr für die PS4.“

Gewissheit erhalten wir vielleicht schon in dieser Woche: Sowohl Gamereactor als auch Legion De Jugadores wollen von Sony-nahen Quellen erfahren zu haben, dass bis zum Ende der Woche neues  Videomaterial zu „The Last of Us Part 2“ in den Umlauf gebracht wird. Begleitet werden soll der Trailer von einem Veröffentlichungstermin.

Mehr: The Last of Us Part 2 – Naughty Dog sucht Mitarbeiter für Fertigstellung des PS4-Spiels

Die zugrundeliegenden Quellen behaupteten allerdings auch, dass der Launch von „The Last of Us Part 2“ definitiv in diesem Jahr erfolgen wird. Tatsächlich schien bisher eine Markteinführung in diesem Jahr geplant gewesen zu sein.

Auf verschiedenen PlayStation-Seiten wurde „The Last of Us: Part 2“ kürzlich mit dem Zusatz „coming soon“ – bzw. hierzulande „demnächst erhältlich“ – gelistet. Wirklich eingegrenzt wurde der Veröffentlichungstermin des neuen Abenteuers von Ellie und Joel damit zwar nicht, allerdings erfolgte die Nennung zusammen mit Spielen für das laufende Jahr.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.