UK Charts: Days Gone dominiert in einer schwachen Verkaufswoche
In den britischen Verkaufscharts hat sich in dieser Woche nur sehr wenig getan. So konnte Sony Bend Studios Open World-Action-Adventure "Days Gone" die Führung verteidigen.

Elspa und Chart-Track haben auch in dieser Woche die neusten Verkaufscharts aus dem britischen Einzelhandel enthüllt, wobei man dieses Mal nicht allzu viele Veränderungen erwarten sollte. Zudem gilt einmal mehr, dass lediglich die Retail-Verkäufe berücksichtigt wurden.

An der Spitze steht auch in dieser Woche der PlayStation 4-Exklusivtitel „Days Gone“, der trotz durchwachsener Kritiken zumindest im Handel erfolgreich zu sein scheint. Zwar konnte das Spiel von den schwachen Verkäufen der letzten Woche profitieren, jedoch blieb man weiterhin vor anderen namhaften Titeln wie „Mortal Kombat 11“ und „FIFA 19“.

Außerdem gab es nur einen einzigen Neueinsteiger in den Top 40-Charts. Dabei handelt es sich um den Sandbox-Titel „Saints Row: The Third – The Full Package“, dessen Nintendo Switch-Version auf Platz 15 einstieg. Interessanterweise liegen in dieser Woche zwischen Platz 1 und Platz 40 lediglich 12.500 verkaufte Exemplare. Das unterstreicht noch einmal die schwache Verkaufswoche.

In der nächsten Woche könnten „Rage 2“ und „A Plague Tale: Innocence“ für etwas frischen Wind sorgen.

Die aktuellen UK Charts

  1. (1) Days Gone (PS4)
  2. (2) Mortal Kombat 11 (multi)
  3. (3) FIFA 19 (multi)
  4. (4) Red Dead Redemption 2 (multi)
  5. (5) GTA 5 (multi)
  6. (6) Mario Kart 8 Deluxe (Switch)
  7. (8) The Division 2 (multi)
  8. (7) New Super Mario Bros U (Switch)
  9. (9) Forza Horizon 4 (Xbox One)
  10. (11) Super Smash Bros Ultimate (Switch)
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.