Yuke’s: WWE 2K-Entwickler arbeiten an einer neuen Wrestling-Marke
Die "WWE 2K"-Entwickler von Yuke's haben mit der Entwicklung eines weiteren Wrestlingspiels begonnen, um sich selbst eine Konkurrenz zu erschaffen.

In Kooperation mit 2K Sports und Visual Concepts bringt das japanische Entwicklerstudio Yuke’s in jedem Jahr ein neues „WWE 2K“-Videospiel auf den Markt. Nun haben die Entwickler ein internes Team zusammengestellt, um eine komplett neue Wrestling-Marke zu entwickeln, die mit der eigenen „WWE 2K“-Reihe konkurrieren kann.

Eine Konkurrenz aus eigenem Hause

Hiromi Furuda, Senior Vice President und Producer von Yuke’s, hat klargestellt, dass die „WWE 2K“-Reihe unter einer fehlenden Konkurrenz leidet, wodurch sich die Marke kaum weiterentwickelt. So sagte Furuda:

„Ich denke, dass es nicht gesund ist, keinen Konkurrenten zu haben. Wenn wir Konkurrenz im Wrestling-Bereich hätten, wären wir motiviert nicht zu verlieren und das wäre eine großartige Motivation, um etwas Großartiges zu erschaffen. Aber schaut man sich zum aktuellen Zeitpunkt den Markt an, dann erwarten die Spieler jedes Mal etwas Neues, wenn wir ein Spiel veröffentlichen und wir haben das Gefühl, dass wir nicht das erreicht haben, was wir wirklich machen wollten.“

Das neue Wrestling-Spiel befindet sich noch in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung, weswegen noch nicht bekannt ist, in welche Richtung sich der Titel entwickeln wird. Allerdings ist Furuda guter Hoffnung, da man weder dem Geld noch den Trends hinterherrennt.

Stattdessen wird man die Richtung einschlagen, die man am interessantesten findet. Zudem wird man die Passion des leitenden Entwicklers hineinstecken, weswegen man mit einem guten Projekt rechnet. Man habe eine Menge erfahrener Entwickler aus dem Wrestling-Bereich, die ein großartiges Spiel auf die Beine stellen könnten. Zur „WWE 2K“-Reihe sagte Furuda abschließend:

„Es ist ein Projekt, das uns am Herzen liegt und das ein Teil der Leben unserer erfahrenen Entwickler geworden ist. Wir haben eine reichhaltige Geschichte bei der Entwicklung dieser Spiele und haben weiterhin eine gute Beziehung zu 2K. Außerdem würde uns WWE nie erlauben, mit der Entwicklung dieser Spiele aufzuhören. Das neue Projekt, das wir im Sinn haben, wird die interne Konkurrenz für WWE sein.“

Somit kann man gespannt sein, was Yuke’s für die nächsten Jahre in der Hinterhand hat.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.