Astral Chain: Es werden keine Downloadinhalte erscheinen – Marke wird als Trilogie geplant
PlatinumGames' Actionspiel "Astral Chain" soll keine Downloadinhalte erhalten. Zudem haben die Entwickler von vornherein mit einer Trilogie geplant.

In wenigen Monaten veröffentlichen Nintendo und PlatinumGames mit „Astral Chain“ einen neuen Actiontitel für die Nintendo Switch. In einem aktuellen Interview mit IGN Benelux verriet der verantwortliche Director Takahisa Taura einige weitere interessante Details.

Es hängt vom kommerziellen Erfolg ab

Demnach habe man keine Downloadinhalte für „Astral Chain“ geplant. Zudem sei das Spiel als Trilogie konzipiert worden, wobei eine Entwicklung der weiteren Teile von einem entsprechenden kommerziellen Erfolg abhängig ist. Im Wortlaut sagte Taura:

„Aktuell gibt es keine Pläne zusätzliche Inhalte für Astral Chain zu veröffentlichen. Das unterscheidet sich von der Geschichte des Spiels. Wir erschaffen das Spiel als eine Trilogie und dies ist der erste Teil dieser Trilogie. Falls sich das Spiel gut verkauft, könnten wir sehen, wie die Geschichte der Reihe fortgesetzt wird.“

Mehr: Astral Chain – Umfangreicher Trailer stellt die Kampfstile, Upgrades und mehr vor

„Astral Chain“ wird am 30. August 2019 exklusiv für die Nintendo Switch im Handel erscheinen. Weitere interessante Nachrichten und Videos zum Spiel kann man bei Interesse in unserer Themenübersicht entdecken.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.