Battlefield 5 offline: Wartungsarbeiten, Update und Changelog
DICE spielt heute für "Battlefield 5" ein Update auf die Server, das in erster Linie Probleme behebt. Der deutschsprachige Changelog liefert weitere Details.

„Battlefield 5“ wird heute kurzzeitig offline geschaltet. Denn weitere Wartungsarbeiten stehen an. Bei der PC-Version wurden die Stecker bereits gezogen. Die Wartung wurde um 10 Uhr unserer Zeit eingeleitet. Um 11 Uhr startet die Wartung auf der PS4, um 12 Uhr auf Xbox One.

Angesetzt ist für die Wartung etwa eine Stunde. Das heißt, gegen 13 Uhr sollten sich alle Spieler wieder in „Battlefield 5“ einfinden können. Während der Downtime spielt DICE ein neues Update auf: Veröffentlicht wird heute der fünfte Patch für das Kapitel 3 „Trial By Fire“.

Mehr: Battlefield 5 – Der maximale Rang soll auf 500 angehoben werden

Mit dem Update werden einige Probleme mit hoher Priorität angegangen. Was sich im Detail ändert, verrät der folgende Changelog. Beispielsweise wurde ein Problem behoben, durch das Spezialisierungen nicht zurückgesetzt werden konnten.

Changelog in der Übersicht

Spezialisierungen und Aufträge

  • Ein Problem mit der Spezialisierung der Panzerbüchse Boys wurde behoben, durch das sie eine fehlerhafte Schadensmenge verursachte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spezialisierungen nicht zurückgesetzt werden konnten.
  • Die Aufträge der Spieler sollten jetzt korrekt dem Waffenfortschritt angepasst sein. Bislang konnte es passieren, dass sie sie nicht wie vorgesehen erhielten.

Feuersturm-Fixes

  • Spieler, die den Server verlassen, lassen jetzt ihr Inventar auf dem Boden zurück.
  • Ein Exploit wurde behoben, der es Spielern ermöglichte, früher auf der Karte zu landen als andere.
  • Die Zeichendistanz der Fallschirme anderer Spieler wurde erhöht, sodass aus größerer Entfernung erkennbar ist, wohin sie unterwegs sind.

Stabilität

  • Die Stabilität des Zuschauermodus wurde erhöht.

Weitere Details zu „Battlefield 5“ werden in dieser Woche geteilt: Eines der Highlights folgt am 8. Juni im Rahmen der neuen EA-Play-Ausgabe anlässlich der E3 2019. In den Abendstunden möchte der Publisher Electronic Arts Neuigkeiten zu „Battlefield 5“ teilen. Verfolgen könnt ihr das EA Play 2019-Event per Live-Stream im Internet.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.