Battlefield 5: Viertes Kapitel „Gegen jede Chance“ bringt vier Mehrspieler-Karten mit sich – Details und erster Trailer
Am heutigen Nachmittag haben Electronic Arts und DICE einen ersten Ausblick auf die nächsten Inhalte für "Battlefield 5" gegeben. Mit "Kapitel 4: Gegen jede Chance" kommen vier neue Mehrspieler-Karten ins Spiel.

Electronic Arts und DICE haben am heutigen Nachmittag offiziell das vierte Kapitel „Gegen jede Chance“ für den First-Person-Shooter „Battlefield 5“ enthüllt. Dabei werden ab dem 27. Juni 2019 vier neue Karten ins Spiel kommen, die epische Fahrzeuggefechte in einer weitläufigen Sandbox und auch kleinere Infanteriekonflikte abdecken sollen.

Neue Karten mit einer Menge Action

Den Anfang werden zwei neue Karten für 64 Spieler machen. Mit „Al Sundan“ konzentriert man sich auf klassische Mehrspieler-Action und große Distanzen, wobei Fahrzeug-basiertes Teamplay und Gefechte über alle Bereiche von Bedeutung sein sollen. Dabei soll die Karte auf der Kriegsgeschichte „Unter keiner Flagge“ basieren, die in der Wüste Nordafrikas angesiedelt ist.

Im Juli wird mit „Marita“ die zweite Karte dieses Kapitels ins Spiel kommen und die Spieler einmal mehr nach Griechenland schicken. Die Spieler werden in einer Berglandschaft mit gepflasterten Straßen über einem Fluss im Einsatz sein. Der Fokus liegt auf der Infanterie, während die Alliierten die Armee der Achsenmächte in einem letzten Gefecht aufhalten wollen.

Im Sommer sollen zwei Karten auf engstem Raum folgen, auf denen die Spieler eine Sprengstofffabrik auf den Lofoten zerstören und die Besetzung der Provence durch die Achse beenden.

Im Oktober soll „Operation Untergrund“ zwischen dem vierten und dem fünften Kapitel erscheinen. Die neue Karte wurde von „Operation Metro“ aus „Battlefield 3“ inspiriert, sodass man enge Kämpfe in urbanen Bereichen wie Straßen, Höfen, einem Hauptplatz, einem Wartungstunnel oder auch Bahnsteigen erleben wird,

Am kommenden Samstag, den 8. Juni 2019 um 19:30 Uhr kann man im Rahmen des EA Play-Events einen weiteren Einblick in die neuen Inhalte von „Battlefield 5“ erhalten. Einen ersten Trailer haben die Verantwortlichen bereits bereitgestellt:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.