Borderlands 3: Neues Gameplay stellt Gunner Moze vor
Der Rollenspiel-Shooter "Borderlands 3" präsentiert sich in einem neuen Gameplay-Video. So bekommt man gut zehn Minuten Moze und ihrem Iron Bear spendiert.

2K Games und Gearbox Software haben neues Gameplay zu dem Rollenspiel-Shooter „Borderlands 3“ enthüllt. Mit diesem stellt man uns bereits die Gunner-Klasse vor. Somit kann man Moze erleben, die mit ihrem Iron Bear-Mech die Feinde in Grund und Boden ballert. In diesem Fall müssen sich die Gegner in den Sümpfen von Eden-6 in Acht nehmen.

Neue Abenteuer abseits von Pandora

In „Borderlands 3“ werden die Spieler ein weiteres Mal Bazillionen von Waffen und ein Abenteuer voller Wahnsinn erleben. Als einer von vier Kammer-Jägern wird man einzigartige Skills, Fähigkeiten und Anpassungen zu bieten haben, wobei man neue Welten und Feinde erwarten kann, während man sich alleine oder im kooperativen Mehrspieler mit bis zu vier Spielern durch das Universum schießt. Zudem sollte man nie die Beute vergessen, wenn man sich auf die Jagd nach den skrupellosen Kultanführern der „Children of the Vault“ begibt.

„Borderlands 3“ erscheint am 13. September 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. In „Borderlands 2“ kann man aktuell eine neue Erweiterung namens „Captain Lilith and the Fight For Sanctuary“ spielen, die eine Brücke zum neuen Teil schlägt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.