Cyberpunk 2077: E3-Gameplay-Demo wird zunächst nicht online gezeigt – Trailer und Collector’s Edition enthüllt
Besucher der E3 2019 können einen Blick auf "Cyberpunk 2077" werfen. Denn eine neue Gameplay-Demo wurde vorbereitet. Die Online-Veröffentlichung der Spielszenen lässt allerdings bis zur Gamescom auf sich warten.
Cyberpunk 2077: E3-Gameplay-Demo wird zunächst nicht online gezeigt – Trailer und Collector’s Edition enthüllt
Diese Inhalte findet ihr in der Collector's Edition von "Cyberpunk 2077".

CD Projekt Red hat anlässlich der E3 2019 einen recht ansehnlichen Cinematic-Trailer zu „Cyberpunk 2077“ veröffentlicht. Zu sehen ist darin erstmals Keanu Reeves in der Rolle von Rockerboy Johnny Silverhand.

Für die E3 2019 wurde außerdem eine Gameplay-Demo vorbereitet. Doch leider werdet ihr als Daheimgebliebene von der Präsentation zunächst nicht viel sehen. Wie CD Projekt mitgeteilt hat, wird die E3-Gameplay-Demo von „Cyberpunk 2077“ nicht sofort online veröffentlicht.

Demo soll für die Gamescom aufgehoben werden

Doch warum ist das so? Der Grund liegt an der Tatsache, dass in die Demo eine Menge Arbeit investiert wurde und die Entwickler von CD Projekt etwas für die Gamescom in der Hinterhand behalten möchten.

„Ja, wir spüren bereits, wie ihr online auf uns einschlagt: ‚Warum behandelt ihr uns nicht fair?‘, ‚Warum wird das Gameplay nicht sofort veröffentlicht?‘ Der Grund dafür ist der, dass wir die monatelange Arbeit, die wir in die Demo gesteckt haben, optimal nutzen und das Gameplay erstmals live auf der E3 und der Gamescom präsentieren möchten“, so CD Projekt.

Mehr: Cyberpunk 2077 – Termin, Trailer und Keanu Reeves mit dabei

Und weiter: „Die sofortige Veröffentlichung des Gameplays würde die Gamescom-Präsentationen sinnlos machen und unsere Chance, einen Hype aufzubauen, erheblich einschränken.“ Bis zur Gamescom 2019, die im August veranstaltet wird, müsst ihr euch also noch gedulden. Im selben Monat soll es übrigens auf der PAX West einen öffentlichen Entwickler-Livestream geben.

Einen kurzen Trailer zum Gameplay-Geschehen gibt es aber schon heute:

Collector’s Editon vorgestellt

„Cyberpunk 2077“ wird am 16. April 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen. Veröffentlicht wird der Titel unter anderem als Collector’s Edition. Zu den Inhalten zählen eine 25 Zentimeter große Statue, die den Protagonisten des Spiels in Aktion zeigt. Hinzu gesellen sich ein Steelbook, ein Hardcover-Artbook und mehr. Insgesamt sind enthalten:

  • Das Spiel „Cyberpunk 2077“
  • eine 25 cm große Statue, die den Protagonisten des Spiels – V – in Aktion zeigt
  • ein Steelbook
  • ein Hardcover-Artbook
  • Postkarten aus Night City
  • Karte von Night City
  • Aufkleber
  • Stickerbomb-Set
  • gestickte Aufnäher
  • Reiseführer zu Night City (versiegelt in einer Aservatentüte)
  • „Quadra V-Tech Metallschlüsselanhänger
  • Digitale-Spielinhalte (Soundtrack, Art-Booklet, Cyberpunk 2020 Quellensammlung, Bildschirmhintergründe)

Für Vorbesteller gibt es obendrauf: 

  • Weltkompendium
  • Postkarten aus Night City
  • Aufkleber
  • Karte von Night City
  • Digitale-Spielinhalte (Soundtrack, Art-Booklet, Cyberpunk 2020 Quellensammlung, Bildschirmhintergründe)
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.