Days Gone: Neuer Patch steht zum Download bereit und bringt Herausforderungen mit sich
Ab heute steht ein neues Update für den PlayStation 4-Exklusivtitel "Days Gone" zur Verfügung. Mit diesem wurden die Herausforderungen ins Spiel gebracht.
PS4

Das im vergangenen April erschienene Open-World-Action-Adventure „Days Gone“ hat ein weiteres Update erhalten. Darauf haben die zuständigen Entwickler von Sony Bend in einem aktuellen Reddit-Beitrag hingewiesen.

Verdient euch die Aufnäher!

Somit wird das Abenteuer rund um Deacon St. John bereits auf die Version 1.20 angehoben. Dadurch werden auch die Herausforderungen ins Spiel gebracht, die ursprünglich vor einigen Tagen beginnen sollten. Ab sofort kann man die erste Herausforderung absolvieren und sich auf ein hartes Stück Arbeit einstellen. Zudem sollen die Herausforderungen auf den spielerischen Grundlagen des Abenteuers basieren.

An jedem Freitag sollen neue Herausforderungen ins Spiel kommen, wobei man jedes Mal eine Bronze-, Silber- oder Gold-Einstufung mit entsprechender Belohnung erhalten soll. Außerdem soll man nach dem Abschluss der Herausforderung den Patch dieser Herausforderung erhalten, den man auf Deacons Jacke anzeigen lassen kann.

Mehr: Days Gone – Überlebensmodus veröffentlicht und wöchentliche Herausforderungen angekündigt

Bei der ersten Herausforderung handelt es sich um „Umzingelt“. In der Stadt Shermans wird man gegen Wellen an Freakern überleben müssen. Durch den Abschluss bestimmter Teilaufgaben kann man auch den Punkte-Multiplikator steigern. In den kommenden zwölf Wochen soll jeweils eine Herausforderung erscheinen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.