Dreams: Neues Update mit Funktionen, Spielen und Optimierungen angekündigt
Medial Molecule hat für "Dreams" ein neues Update angekündigt, das in dieser Woche veröffentlicht wird. Mit der Aktualisierung kommen neue Inhalte und Features in das PS4-Kreativspiel. Zudem gab der Entwickler bekannt, dass künftig mehr kleinere Updates veröffentlicht werden.
PS4

„Dreams“ wurde vor einigen Wochen als Early Access-Version veröffentlicht. Ziel ist es, den PS4-Titel in den kommenden Monaten kontinuierlich zu erweitern und dem finalen Release näherzubringen.

Mit einem Update, das am Donnerstag veröffentlicht wird, finden weitere Features und Verbesserungen in den Titel. Beispielsweise wird eine Neuheiten-Funktion zum Traumiversum-Hauptmenü hinzugefügt, damit ihr neue Mm-Inhalte sehen könnt, sobald sie verfügbar gemacht wurden.

Nachfolgend seht ihr eine erste Übersicht über die Neuerungen des Updates:

  • Neuheiten-Funktion im Traumiversum-Hauptmenü.
  • Vorzeit-Kunst-Satz mit Charakteren und weiteren Dingen, die ihr benötigt, um „eine fantastische Szene zu erstellen“.
  • Am 11. Juni startet ein Community-Jam mit dem Namen „Vorzeit”, sodass ihr eine Gelegenheit habt, diese neuen Inhalte auszuprobieren.
  • Die Mm-Spielhalle wird um zwei Spiele erweitert:  „Kombo-Crash“, ein Münz-Sammelspiel, das ihr neu mischen und zu eurem eigenen Spiel machen könnt, und „Comic-Wüste“, das von vier Mm-Jammern während des Train Jams 2018 erschaffen wurde.
  • Ihr erhaltet mehrteilige Wichtel-Quests.
  • Der Patch fügt weitere Optionen für das AutoSurfen und für Titelseiten hinzu.
  • Es kommt die Möglichkeit hinzu, andere Benutzer zu blockieren, Kreationen auf die Such-Listen zu setzen oder von ihnen zu entfernen.
  • Ihr könnt die Einführungslevel in den Mm-Präsentationen erneut spielen und die Zeit anpassen, bevor Infos eingeblendet werden.

Das Update für „Dreams“ umfasst weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. Die vollständigen Patchnotes sollen rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden.

In Zukunft mehr kleinere Updates

Media Molecule gab ergänzend bekannt, dass ihr künftig nicht mehr allzu lange auf neue Updates warten müsst: „Uns ist bewusst, dass es sich in einem so lebendigen und stetig weiterentwickelnden Spiel wie Dreams wie eine Ewigkeit anfühlen kann, einen ganzen Monat auf Updates warten zu müssen. Deshalb werden wir Dreams ab sofort zwischen unseren großen Inhalts-Updates häufiger mit kleineren Änderungen und Verbesserungen ausstatten.“

Mehr: Dreams – HD-Remake von Metal Gear Solid begonnen

Das heißt: Schon im Laufe dieses Monats werdet ihr ein paar Verbesserungen am Sortiersystem, an der Übersichtlichkeit und vielen anderen Dingen sehen. Den kompletten Blogeintrag zur Ankündigung des neuen „Dreams“-Updates lest ihr hier.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.