Gears 5: Map-Builder für Escape-Hive-Maps vorgestellt
Zu "Gears 5", das im September für PC und Xbox One auf den Markt gebracht wird, steht ein neues Video zur Ansicht bereit. Vorgestellt wird darin der Map-Builder.
Gears 5: Map-Builder für Escape-Hive-Maps vorgestellt
Der Map-Builder zeigt sich im Video.

Microsoft und die zuständigen Entwickler von The Coalition lassen mit einem neuen Video einen weiteren Blick auf den Shooter „Gears 5“ werfen. In der neuen Ausgabe wird der Map-Builder vorgestellt, mit dem ihr das machen könnt, was der Name verspricht: Eigene Maps erschaffen.

Benutzerdefinierte Escape-Hive-Maps

Der Map Builder wird direkt nach der Veröffentlichung von „Gears 5“ zur Verfügung stehen. Damit dürft ihr benutzerdefinierte Escape-Hive-Maps bauen, die ihr mit euren Freunden spielen und teilen dürft. Wie das Ganze funktioniert, verdeutlicht der unten eingebundene Clip.

Schon vor einigen Tagen wurde der sogenannte Escape-Modus vorgestellt. Dieser soll aggressive Koop-Partien mit einem hohen Einsatz ermöglichen. In den Fokus rückt dabei ein Selbstmordkommando bestehend aus drei Spielern, die zusammenarbeiten müssen, um feindliche Hives aus dem Inneren heraus zu zerstören.

Wenig später gaben die Entwickler von The Coalition bekannt, dass in „Gears 5“ bewusst auf die wenig populären Lootboxen verzichtet wird. Ihr könnt aber Extras wie kosmetische Inhalte im Ingame-Shop erwerben. Die dafür nötige Währung „Iron“ darf im Spiel als auch mit Echtgeld erworben werden. Zudem wurde der Verzicht auf einen Season-Pass bestätigt.

Mehr: Gears 5 – Cutscene zeigt den Charakter Fahz

Spielen könnt ihr den Shooter in wenigen Monaten: „Gears 5“ wird am 10. September 2019 für PC und Xbox One auf den Markt gebracht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.