Gran Turismo Sport: Morgiges Update umfasst fünf Fahrzeuge, eine Strecke und mehr – Trailer und Bilder
Sony Interactive Entertainment und Polyphony Digital haben bekanntgegeben, welche Inhalte im morgigen "Gran Turismo Sport"-Update enthalten sein werden.
PS4

Im Laufe des morgigen Tages erscheint ein neues Update für die Rennsimulation „Gran Turismo Sport“. Inzwischen haben Sony Interactive Entertainment und Polyphony Digital auch entsprechende Details zum Patch 1.40 veröffentlicht.

Demnach können sich die Spieler auf fünf neue Fahrzeuge freuen. Dabei handelt es sich um den Chevrolet Camaro Z28 ’69, den Toyota Tundra TRD Pro ’19, den Toyota Sports 800 ’65, den Renault Sport Clio V6 24 V ’00 und den Gran Turismo Red Bull X2019 Competition.

Außerdem wird mit Sardegna auch eine neue Strecke ins Spiels kommen. Diese wird als ein Straßenkurs auf der italienischen Insel Sardinien beschrieben, die vom Mittelmeer umgeben ist. Die technische Hochgeschwindigkeitsstrecke wird auch abgesperrte Bereiche öffentlicher Straßen benutzen sowie lange Vollgasgeraden und enge Kurven zu bieten haben. In der zweiten Hälfte der Strecke sollten die Spieler mit Steigungen und Gefälle rechnen, während die Breite der Strecke immer weiter abnimmt.

Mehr: Gran Turismo Sport – Video zeigt Regenrennen auf dem Red Bull Ring – Update in dieser Woche

Passend zur Veröffentlichung des Red Bull X2019 kommen auch eine Langstreckenserie und sieben neue Runden in anderen Ligen ins Spiel. Die neuen Regeneffekte sind noch kein Bestandteil des Updates.

Ein neuer Trailer soll die verschiedenen Inhalte schon einmal vorstellen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.