Mortal Kombat 11: Mit einem Gastauftritt von Ash Williams? Bruce Campell sorgt für Spekulationen
Könnte Ash Williams möglicherweise doch den Weg in "Mortal Kombat 11" finden? Der Schauspieler Bruce Campbell sorgt zumindest für entsprechende Spekulationen.

Mit Shang Tsung, Nightwolf, Sindel und Spawn wurden in dieser Woche die ersten vier Download-Charaktere zu „Mortal Kombat 11“ bestätigt.

Allerdings wurde vor der Markteinführung des blutigen Fighting-Titels darauf hingewiesen, dass das sogenannte „Kombat Pack“ insgesamt sechs zusätzliche Streiter umfassen wird. Somit warten noch zwei weitere Charaktere auf ihre Enthüllung. Könnte sich unter diesen auch die Horror-Ikone Ash Williams aus „Evil Dead“ befinden?

Bruce Campbell heizt die Gerüchteküche an

Gerüchte dieser Art erreichten uns bereits vor einigen Wochen. Allerdings meldete sich im April der Schauspieler Bruce Campbell, der Ash Williams in den „Evil Dead“-Filmen verkörperte, zu Wort und dementierte die Meldungen um einen Gast-Aufritt von Ash in „Mortal Kombat 11“. Mit einem frisch abgesetzten Tweet vollzieht Campbell eine Rolle rückwärts und sorgt seinerseits für neue Gerüchte.

So verweist Campbell im besagten Tweet auf den aktuellen Trailer zu „Mortal Kombat 11“, in dem Shang-Tsung in dem Mittelpunkt rückt. Als am Ende des Trailers der Hinweis wartet, dass noch zwei weitere DLC-Charaktere auf ihre Ankündigung warten, hören wir eine Kettensäge und sehen Blut spritzen. Ein konkreter Hinweis auf einen Gast-Auftritt von Ash Williams, zu dessen bekanntesten Waffen die Kettensäge gehörte?

Möglicherweise erfahren wir in den nächsten Woche mehr.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.