Nach E3 und Scarlett-Ankündigung: Mehr Xbox-Neuigkeiten auf dem X019-Event in London
Die E3 2019 wurde im Grunde erst gestartet, was Microsoft aber nicht davon abhielt, das X019-Event anzukündigen. Es soll im November dieses Jahres in London stattfinden. Versprochen wird unter anderem die größte Inside Xbox-Episode des Jahres.
Nach E3 und Scarlett-Ankündigung: Mehr Xbox-Neuigkeiten auf dem X019-Event in London
In London gibt es weitere Infos.

Die Pressekonferenz von Microsoft zählt zu den größten Shows der laufenden E3 2019. Allerdings hat das Unternehmen noch mehr in der Pipeline, das in diesem Jahr vorgestellt werden soll. Zu diesem Zweck möchte Microsoft ein sogenanntes X019-Event veranstalten. Die Show ist für November angesetzt. Einen genauen Termin gibt es bislang nicht.

Die größte Inside Xbox-Episode des Jahres

Versprochen werden den Fans zahlreiche News, erste Einblicke und viele Überraschungen. Beginnen soll die Show mit der „größten Inside Xbox-Episode des Jahres“. Laut der Angabe der Redmonder können Tausende Fans am Event teilnehmen. Welche Möglichkeiten es dafür gibt, soll im August während der Gamescom 2019 verraten werden.

In der Ankündigung heißt es im Wortlaut: „Phil Spencer kündigte mit der X019 für November 2019 in London die Rückkehr unserer globalen Xbox-Feier an. Die Veranstaltung wird mit Neuigkeiten, ersten Eindrücken und vielen Überraschungen gefüllt sein und mit der größten Inside Xbox-Episode des Jahres beginnen. Tausende Fans können persönlich teilnehmen. Und wir werden im August während der Gamescom weitere Informationen zur Teilnahme an der X019 teilen.“

Mehr: Xbox Scarlett – Die erste Wahl für Halo Infinite – Xbox Game Studios haben mehr für euch

Was Microsoft auf dem Event zeigen und vorstellen möchte, ist nicht bekannt. Eine sichere Wette sind allerdings die zahlreichen Spiele der First-Party-Studios. Auch könnte die im Rahmen der E3 2019 mit ersten Details bestätigte Xbox Scarlett ein großes Thema sein.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.