Rainbow Six Siege: Launch-Trailer zum morgigen Start von „Operation Phantom Sight“
Am morgigen Dienstag, den 11. Juni 2019 startet mit "Operation Phantom Sight" die neueste Season von "Tom Clancy's Rainbow Six Siege". Der Launch-Trailer steht bereits zur Verfügung.

Ubisoft hat im Rahmen der hauseigenen E3-Pressekonferenz den offiziellen Launch-Trailer zu der neuesten Season des Taktik-Shooters „Tom Clancy’s Rainbow Six Siege“ enthüllt. Mit „Operation Phantom Sight“ bekommen die Spieler im Laufe des morgigen Tages zwei weitere Operator und eine Überarbeitung der Karte „Café Dostojewski“ geboten.

Bei den beiden neuen Operator handelt es sich um Warden und Nøkk. Warden ist der neueste Verteidiger, der als Personenschützer beim Secret Service eingestellt ist und mit seiner modernen Glance-Datenbrille einige Vorteile in der Schlacht hat. So kann er durch Rauch schauen, wenn er stehen bleibt. Außerdem schützt ihn die Brille vor Blendgranaten.

Als Angreifer wird Nøkk ins Spiel kommen. Zu ihr heißt es von offizieller Seite: „Nøkk ist seit geraumer Weile ein Mysterium. Es gibt nur wenig, was andere außerhalb von Rainbow über sie wissen. Für eine versierte Undercover-Agentin, deren Arbeit meistens unbemerkt bleibt, ist es erstaunlich, wie sie an ihrem Kern festhält.“

Hier ist der offizielle Launch-Trailer zu „Operation Phantom Sight“:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.