State of Decay 2: Heartland-Erweiterung veröffentlicht – Trailer, Gameplay und Details
Für "State of Decay 2" wurde auf der E3 2019 die "Heartland"-Erweiterung angekündigt und gleichzeitig veröffentlicht. Wir haben Details und Videomaterial für euch.

Für „State of Decay 2“ wurde eine neue Erweiterung namens „Heartland“ veröffentlicht. Sie führt euch nach Trumbull Valley aus dem ersten Teil. Versprochen werden zahlreiche Features und Herausforderungen. Ihr stoßt auf vertraute Städte wie Spencer’s Mill und Marshall, die inzwischen von einer fortgeschrittenen und aggressiven Form der Blutseuche heimgesucht wurden.

Mehr: State of Decay 2 – Spielerzahl erreicht neuen Meilenstein

In „Heartland“ könnt ihr zwischen zwei verschiedenen Paaren Überlebender wählen und trefft dabei auf ein vertrautes Gesicht aus dem ersten Teil von „State of Decay“: Es ist Quincy, ein Ex-Häftling und Mitglied des Netzwerks. Hinzu gesellt sich seine Partnerin Helena. Sie sind gemeinsam auf der Suche nach einer alten Freundin. Dabei handelt es sich um ihre ehemalige Chefin Lily Ritter. Oder ihr entscheidet euch für Larisse, die lang verschwundene Tochter des einheimischen Verbrechers Mickey Wilkerson, die von ihrer Tante Fiona begleitet wird.

Während der 10-stündigen Kampagne stellt ihr euch zahlreichen Zombies und Freaks, die mit der grausamen Blutseuche infiziert sind. Die Pest-Freaks (Bloaters, Screamers, Ferals, and Juggernauts) verfügen über tödliche neue Angriffe und stellen eure Überlebensfähigkeiten laut der Angabe der Entwickler „auf eine harte Probe“. Die Kampagne hat ihren Höhepunkt im Gauntlet.

Trumbull Valley stellt in „State of Decay 2“ ein neues Erlebnis dar. Als Spieler könnt ihr in diesem Zusammenhang die Jurassic Junction als euren Heimatort beanspruchen und euch dort die bisher größte Basis aufbauen.

Die Erweiterung beinhaltet:

  • Handgestaltete Spielcharaktere und NPCs
  • Zwei charaktergetriebene Storys mit Handlungssträngen und Missionen
  • Neue Basiseinrichtungen
  • Hinweise auf Vergangenheit und Zukunft von „State of Decay 2“
  • Weitere Freak-Varianten (Plague Bloater, Blood Feral und Plague Screamer) sowie der Blood Juggernaut, der bereits im Daybreak Pack erschienen ist
  • Neue Erfolge im Wert von insgesamt 500 Gamerscore

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.