Anthem: Cataclysm ist auf den öffentlichen Testservern gestartet – Karte des neuen Gebiets auf Bildern
Mit dem "Cataclysm"-Event bringt BioWare eine tropische Insel in das Action-Rollenspiel "Anthem". Da das Event ab sofort auf den öffentlichen Testservern zur Verfügung steht, bekommen wir einen Blick auf die Karte spendiert.

BioWares Action-Rollenspiel „Anthem“ ist bereits seit Februar 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhältlich und das Abenteuer soll nach und nach mit neuen Inhalten erweitert werden. Allerdings lässt das „Cataclysm“-Event bereits seit mehreren Monaten auf sich warten.

Pack eine Jacke ein, es wird stürmisch

Ab sofort stehen die „Cataclysm“-Inhalte auf dem öffentlichen Testserver der PC-Version zur Verfügung, nachdem sie zuvor im Rahmen eines geschlossenen Tests auf Herz und Nieren geprüft wurden. Deshalb dauerte es auch nicht lange, bis die Spieler bereits einen Blick auf die Karte von „Cataclysm“ gaben. Schließlich werden die Spieler in dem Event in einem neuen Gebiet herumfliegen und Missionen erfüllen.

Das „Cataclysm“-Event soll letztendlich über einen Zeitraum von sechs Wochen in „Anthem“ stattfinden und die Spieler mit gefährlichen Stürmen konfrontieren. In begrenzten Sicherheitszonen wird man Schutz vor den Blitzen suchen müssen. Allerdings kann man sich in exklusiven Herausforderungen ebenso exklusive Belohnungen verdienen.

Mehr: Anthem – Könnte bis zu zehn Jahre unterstützt werden – EA spricht über den durchwachsenen Start

Sobald Electronic Arts und BioWare einen konkreten Termin für den Start von „Cataclysm“ auf den Live-Servern verraten, lassen wir euch umgehend davon wissen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.