Call of Duty Modern Warfare: Neues Teaser-Video zeigt erste Waffenanpassungen
Der First-Person-Shooter "Call of Duty: Modern Warfare" hat ein neues Teaser-Video erhalten, mit dem Infinity Ward bereits die Waffenanpassungen andeutet, die die Spieler im Multiplayer nutzen können.

Activision und die zuständigen Entwickler von Infinity Ward werden am Donnerstag, den 1. August 2019 um 19 Uhr den Multiplayer des kommenden First-Person-Shooters „Call of Duty: Modern Warfare“ enthüllen. Inzwischen haben die Verantwortlichen mit den Teaser-Videos begonnen, die bereits einige Funktionen andeuten.

Es bleiben keine Wünsche unerfüllt

Unter anderem kann man einen Waffenschmied erwarten, der es einem erlaubt, die Waffen den eigenen Wünschen anzupassen. Ihr möchtet einen anderen Lauf? Kein Problem. Wie wäre es mit einem Unterlauf-Granatwerfer? Ein vergrößertes Magazin kann auch nicht schaden. Und wenn es mal etwas leiser zur Sache gehen soll, kann man sich auch auf einen Schalldämpfer verlassen.

Somit kann man die eigene Waffe wieder dem eigenen Spielstil anpassen, wie man es bereits von vergangenen Ablegern der langlebigen Reihe gewohnt ist. Inwieweit man die Waffen in „Call of Duty: Modern Warfare“ modifizieren kann, kann man in dem neuesten Teaser-Video erahnen.

Mehr: Call of Duty Modern Warfare – Weiteres Gameplay zum Gunfight-Modus enthüllt

„Call of Duty: Modern Warfare“ erscheint am 25. Oktober 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im weltweiten Handel. Sobald der Multiplayer enthüllt wird, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.