Death Stranding: Kojima wurde Keanu Reeves für eine Rolle vorgeschlagen
In "Death Stranding" werden mehrere bekannte Schauspieler zu sehen sein. Nun hat Hideo Kojima verraten, dass beinahe Keanu Reeves die Rolle von Mads Mikkelsen erhalten hätte.
PS4

Im Rahmen der San Diego Comic-Con hat Hideo Kojima unter anderem das Cover des kommenden Actiontitels „Death Stranding“ enthüllt. Allerdings kam der Game Designer auch auf seine Wahl der Schauspieler zu sprechen.

Viele bekannte Namen

In „Death Stranding“ werden die Spieler unter anderem Norman Reedus, Léa Seydoux, Margaret Qualley, Tommie Earl Jenkins, Lindsay Wagner, Troy Baker und Emily O’Brien zu Gesicht bekommen, wobei auch die Regisseure Guillermo del Toro und Nicolas Winding Refn Rollen erhalten haben. Allerdings wird auch der dänische Schauspieler Mads Mikkelsen als Cliff auftauchen.

Jedoch sollte zunächst ein anderer Schauspieler diese Rolle erhalten. So hat Kojima verraten, dass ihm zunächst Keanu Reeves vorgeschlagen wurde. Der Game Designer wollte jedoch unbedingt mit Mads Mikkelsen zusammenarbeiten, der glücklicherweise ebenfalls Interesse an „Death Stranding“ hatte.

Mehr: Death Stranding – Cover und Steelbook des PS4-Spiels enthüllt

Nichtsdestotrotz werden Spieler im nächsten Jahr in den Genuss von Keanu Reeves kommen, da der Schauspieler in CD Projekt REDs „Cyberpunk 2077“ in die Rolle von Johnny Silverhand schlüpfen wird.

„Death Stranding“ erscheint am 8. November 2019 für die PlayStation 4. Am 16. April 2019 wird „Cyberpunk 2077“ für die PlayStation 4, Xbox One und den PC in den Handel kommen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.