EA Access: Startet in der kommenden Nacht auf der PlayStation 4
In der kommenden Nacht wird EA Access auf der PlayStation 4 an den Start gehen. Somit kann man mit dem Abonnement einige ausgewählte Titel aus dem Hause Electronic Arts spielen.
PS4

In wenigen Stunden wird mit EA Access ein neues Abodienst auf der PlayStation 4 zur Verfügung stehen. Am 25. Juli 2019 um 2 Uhr wird Electronic Arts den Dienst an den Start bringen, wobei die Spieler zum Preis von 3,99 Euro im Monat oder 24,99 Euro im Jahr ein Abonnement abschließen können.

Einige Vorteile für Abonnenten

Mit einem Abonnement bekommt man einige Vorteile geboten. Dazu zählen exklusive Vorab-Trials der neuesten EA-Spiele, 10 Prozent Rabatt auf digitale EA-Inhalte wie Vollversionen, Season Pässe, DLCs und Ultimate Team-Inhalte und ein sofortiger Zugang zu ausgewählten EA-Spielen.

Folgende Spiele werden zum Start von EA Access auf der PlayStation 4 im Abonnement enthalten sein: „Battlefield 5“, „FIFA 19“, „NHL 19“, „NBA Live 19“, „Madden NFL 19“, „Unravel Two“, „A Way Out“, „Burnout Paradise Remastered“, „Fe“, „The Sims 4“, „Mass Effect Andromeda“ und „Titanfall 2“.

Mehr: EA Access – Über 3,5 Millionen Abonnenten und große Zukunftspläne

Solange man ein aktives Abonnement besitzt, kann man diese Spiele ohne Einschränkungen spielen. Die Fortschritte, die man erzielt, kann man übernehmen, wenn man die Titel selbst kauft.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.