Oculus Rift: Laut Gerüchten werden Splinter Cell- und Assassin’s Creed-Spiele entwickelt
Sind Facebook und Ubisoft eine Partnerschaft eingegangen? Laut aktuellen Gerüchten sollen dadurch "Splinter Cell"- und "Assassin's Creed"-Spiele für Oculus-Headsets erschaffen werden.
PC

Aktuell machen neue Gerüchte die Runde, laut denen Facebook nach neuen Partnern sucht, um für die verschiedenen Oculus-Headsets exklusive VR-Spiele zu erschaffen. Unter anderem soll man bereits eine Zusammenarbeit mit Ubisoft sichergestellt haben.

Kehrt Sam Fisher in einem VR-Spiel zurück?

Laut dem Bericht von „The Information“ sollen bereits VR-Titel auf Basis von „Splinter Cell“ und „Assassin’s Creed“ in Entwicklung sein, die dementsprechend nur für die Oculus-Headsets erscheinen. Allerdings haben sich weder Facebook noch Ubisoft zu den aktuellen Gerüchten zu Wort gemeldet.

Sollten sich diese Gerüchte bewahrheiten, würde Sam Fisher endlich seine heiß erwartete Rückkehr feiern. Letztendlich sollen die Informationen auf zwei Insider-Quellen basieren. Allerdings sind noch keine Details zu den vermeintlichen Spielen ans Tageslicht gekommen.

Sobald entsprechende Informationen zu den Spielen mitgeteilt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Zumindest sollte man in den nächsten Wochen und Monaten die Augen offen halten und abwarten, ob eine offizielle Ankündigung erfolgt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.