Rage 2: Neues Update mit New Game Plus, Ironman-Schwierigkeitsgrad und zwei Cheats erschienen – Trailer
Für den Endzeit-Shooter "Rage 2" steht ein neues Update bereit, mit dem die Spieler einen New Game Plus-Modus, einen weiteren Schwierigkeitsgrad und zwei Cheats erhalten.

Bethesda Softworks, id Software und Avalanche Studios haben ein zweites umfangreiches Update für den Endzeit-Shooter „Rage 2“ veröffentlicht. Mit dem neuen Softwareflicken hat man unter anderem einen New Game Plus-Modus ins Spiel gebracht, sodass man einen weiteren Durchgang starten kann, sobald man die Geschichte von Projekt Dagger und alle Archen abgeschlossen hat.

Neue Funktionen halten bei Laune

Im zweiten Durchgang bleiben alle Waffen, Fähigkeiten, Upgrades und Fahrzeuge aus dem ersten Durchlauf bestehen. Die Entwickler bieten auch exklusive Skins, die man sich im zweiten Durchgang verdienen kann.

Außerdem hat das Update den Ironman-Schwierigkeitsgrad im Gepäck, der noch einmal etwas knackiger ist. Zwei neue Cheats sind ebenfalls enthalten. Dabei handelt es sich um „Dash (Ragdolls)“ und „Super-Zurückstoßen“.

Mehr: Rage 2 – Rise of the Ghosts-DLC vorgestellt – Neues Video zur E3

Ersteres lässt einen die Kontrolle über alle Gliedmaßen verlieren, wenn man sprintet. In diesem Fall tötet man alle Gegner, die sich einem in den Weg stellen. Mit „Super-Zurückstoßen“ schickt man die Feinde mit einem Nahkampfangriff in die Luft.

Weitere Details kann man in dem Changelog finden.

Update: Inzwischen hat Bethesda Softworks auch einen Trailer zu den Funktionen des neuen Updates bereitgestellt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.