Red Dead Redemption 2: PC-Einstellungen in der Companion App entdeckt
Das Western-Epos "Red Dead Redemption 2" wird immer wahrscheinlicher auch für den PC erscheinen. Es sind einige weitere Hinweise auf eine entsprechende Umsetzung aufgetaucht.
PC

Bereits vor kurzem waren weitere Hinweise zu einer potentiellen PC-Version des Western-Epos „Red Dead Redemption 2“ auf einer offiziellen Seite von Rockstar Games aufgetaucht. Nun sind auch einige PC-Einstellungen in der Companion-App des Spiels entdeckt worden.

Noch ist nichts offiziell

So hat der gtaforums-Nutzer „rollschuh2282“ einige Informationen aufgedeckt, die laut dem Nutzer „Spider-Vice“ keine Überbleibsel von „Grand Theft Auto V“ sein sollen. Stattdessen kann man die Details durchaus mit einer PC-Version von „Red Dead Redemption 2“ in Einklang bringen, da es einige Unterschiede zu dem früheren Actiontitel geben soll.

Demnach werden die Einstellungen in den Bereichen Grafik, Darstellung, System und auch Audio angesprochen, wobei es auch eine bestimmte Referenz auf eine DirectX 12-Unterstützung gibt. Darüber hinaus soll es auch ein Preset der Grafikeinstellungen auf „Ultra“ geben, was in „Grand Theft Auto V“ nicht an Bord war.

Mehr: Red Dead Redemption 2 – Weiterer Hinweis auf eine PC-Version auf offizieller Rockstar-Seite aufgetaucht

Schenkt man den jüngsten Gerüchten Glauben, dann sollte eine Ankündigung der PC-Version von „Red Dead Redemption 2“ nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Sollte eine entsprechende Ankündigung erfolgen, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Quelle: DSOGaming

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.