Sea of Thieves: Zeitlich begrenztes Event „Black Powder Stashes“ gestartet – Neue Videos
Die zuständigen Entwickler von Rare Ltd. haben einen weiteren Patch für "Sea of Thieves" veröffentlicht, mit dem man ein zeitlich begrenztes Event an den Start gebracht hat.

In dem Piratenabenteuer „Sea of Thieves“ ist ein neues zeitlich begrenztes Event namens „Black Powder Stashes“ an den Start gegangen, sodass man einige neue Reisen antreten kann, wenn man sie bei Duke in der Taverne für einige Dublonen kauft. Es gibt fünf Varianten, die einen zu unterschiedlichen Schauplätzen schicken, wobei zwei schwierigere Herausforderungen mehrere Schiffe auf die gleichen Routen schicken.

Schnappt euch die Munition

Des Weiteren kann man Schießpulver und Munitionsfässer an die Handelskompanien liefern, um einige Belohnungen zu erhalten. Zudem kann man beim mysteriösen Fremden Reputation für Athena’s Fortune erhalten. Neue Söldnerauszeichnungen bieten zusätzliche Dublonen und neue Titel, wobei man auch einen Flagge des Sensenmanns und passende Segel erhalten kann.

Mehr: Sea of Thieves – Nächster Patch mit neuen Abenteuern angekündigt

Außerdem kann man in der Spielwelt Edelsteine der Meerjungfrauen entdecken, sodass sie nicht mehr nur in entsprechenden Statuen gefunden werden können. Darüber hinaus haben die Entwickler eine Vielzahl an Fehlern behoben, die Spielbalance überarbeitet und weitere Verbesserungen vorgenommen.

Die konkreten Änderungen kann man in den offiziellen Patchnotes entdecken.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.