SEGA Mega Drive Mini: Veröffentlichung in Europa verschoben
Das SEGA Mega Drive Mini wurde in Europa verschoben. Statt am 19. September 2019 wird die Retro-Konsole erst am 4. Oktober 2019 in den hiesigen Handel kommen. Logistische Probleme sind der Grund.
All

SEGA hat mitgeteilt, dass das Mega Drive Mini in Europa etwas später als bisher geplant auf den Markt kommen wird. Statt am 19. September 2019 wird die Retro-Konsole nach der Verschiebung erst am 4. Oktober 2019 erscheinen. An der Fertigstellung der Hardware scheint es nicht zu liegen. Stattdessen spricht SEGA von „unvermeidlichen logistischen Herausforderungen“.

40 Klassiker in einem Paket

An den Inhalten hat sich nichts getan. Für rund 80 Euro erhaltet ihr die Mini-Konsole im Paket mit zwei Controllern. Weitere Controller können separat gekauft werden. Zur weiteren Ausstattung zählen 40 vorinstallierte Spiele aus dem reichhaltigen Portfolio des SEGA Mega Drive.

Amazon: Sega Mega Mini Drive für 79,99 Euro

Abhängig von der Region (Europa, Japan, Nordamerika) werden unterschiedliche Spiele im Paket enthalten sein. In Europa sind es:

  • Sonic The Hedgehog
  • Ecco the Dolphin
  • Castlevania: The New Generation
  • Space Harrier 2
  • Shining Force
  • Dr. Robotnik’s Mean Bean Machine
  • ToeJam & Earl
  • Comix Zone
  • Altered Beast
  • Gunstar Heroes
  • Castle of Illusion Starring Mickey Mouse
  • World of Illusion Starring Mickey Mouse and Donald Duck
  • Thunder Force III
  • Super Fantasy Zone
  • Shinobi III
  • Streets of Rage 2
  • Earthworm Jim
  • Sonic The Hedgehog 2
  • Probotector
  • Landstalker
  • Mega Man: The Wily Wars
  • Street Fighter II: Special Champion Edition
  • Ghouls ‘n Ghosts
  • Alex Kidd in the Enchanted Castle
  • Story of Thor
  • Golden Axe
  • Phantasy Star IV: The End of the Millennium
  • Sonic The Hedgehog Spinball
  • Vectorman
  • Wonder Boy in Monster World
  • Tetris
  • Darius
  • Road Rash II
  • Strider
  • Virtua Fighter 2
  • Alisia Dragoon
  • Kid Chameleon
  • Monster World IV
  • Eternal Champions
  • Columns
  • Dynamite Headdy
  • Light Crusader

Das SEGA Mega Drive Mini verfügt über einen HDMI-Videoausgang und kann über USB mit dem Strom versorgt werden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.