The Witcher: Erster Trailer zur Netflix-Serie zeigt Henry Cavill
Am laufenden Wochenende wurde der erste offizielle Trailer zur Netflix-Serie von "The Witcher" enthüllt. Er liegt unter anderem in einer deutschsprachigen Version vor.
The Witcher: Erster Trailer zur Netflix-Serie zeigt Henry Cavill
Einen festen Termin gibt es bislang nicht.

Irgendwann in diesem Jahr soll die Netflix-Serie zu „The Witcher“ an den Start gehen. Während der präzise Termin noch aussteht und bisher lediglich Bildmaterial zur Verfügung gestellt wurde, kann heute ein Blick auf bewegte Szenen aus der Serie geworfen werden. Der erste Trailer zu „The Witcher“ steht zur Ansicht bereit.

Den Clip könnt ihr euch weiter unten anschauen. Veröffentlicht wurde der Trailer zu „The Witcher“ sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache. Das heißt, neben den Szenen aus der neuen Erzählung, in der Henry Cavill die Hauptrolle spielt, könnt ihr in Erfahrung bringen, wie die deutsche Lokalisierung wirkt.

Serie basiert auf der Buchvorlage

Bekannt wurde „The Witcher“ vor allem durch die erfolgreichen Spiele von CD Projekt. Das kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Netflix-Serie auf der Buchvorlage basiert, die vom polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski stammt. In den Fokus rücken in der Netflix-Produktion auch andere wichtige Charaktere. Dazu zählen Yennefer und Ciri, die erst kürzlich auf Bildern zu sehen waren. Nicht alle der in der Vergangenheit enthüllten Impressionen sorgten für Begeisterung. Beispielsweise kam das Rüstungsdesign der Nilfgaarder-Soldaten bei den Fans nicht besonders gut an.

Gestern bereichten wir von einem neuen Statement von Showrunnern Lauren S. Hissrich, die darin ein weiteres Mal zu verstehen gab, dass sich die „The Wiitcher“-Serie auf Netflix an ein erwachsenes Publikum richtet. „Ich möchte betonen, dass es mir wichtig war, dass jegliche Gewalt oder Sex in der Serie die Geschichte vorantreibt und nicht nur für den Schockwert enthalten ist. Ich denke, das Publikum ist wirklich versiert und weiß, wann wir Dinge tun, um es zu schockieren, und was die Geschichte wirklich antreibt“, so die Dame.

Mehr: The Witcher 3 – Händler nennt möglichen Release-Termin

Weitere Meldungen zu „The Witcher“ auf Netflix findet ihr in unserer Themen-Übersicht, in der auch das Pferd des Protagonisten angesprochen wird und zu sehen ist.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.